Folgen Sie uns
Über uns

Nach 6 Jahren im Bereich der Online-Territorialförderung und nachdem wir zum Bezugspunkt für diejenigen geworden sind, die die Ereignisse der Stadt kennenlernen wollen, haben wir die Bedürfnisse von Reisenden begrüßt und eine speziell für sie konzipierte Plattform geschaffen. Nicht nur auf Italienisch, sondern auch in sechs weiteren Sprachen: Englisch, Spanisch, Französisch, Deutsch, Russisch und Japanisch. Und bald viele andere.

Made It srl.
Mehrwertsteuer: 08846661216
Viale Antonio Gramsci, 11 - Neapel (80122)

Verfügbar bei Google Play
StartseiteWas ist zu sehenKunst und KulturTour der Schlösser von Neapel: Besuch der historischen Festungen der Stadt

Tour der Schlösser von Neapel: Besuch der historischen Festungen der Stadt

Castel dell'Ovo in Neapel

Ein Spaziergang, um die vier Schlösser von Neapel zu entdecken, alte Festungen mit prächtigen Außenanlagen und schönen Innenräumen.

Ausgabe ein Tag in Neapel Es ist sicherlich eine kurze, aber intensive Erfahrung, die man auch leben kann, wenn man sich in eins vertieft Tour zwischen seinen SchlössernFestungen, deren Geschichte teilweise auch die der Stadt ist.

sie sind vier Strukturen dass Sie in diesem schönen Spaziergang von beginnen können Castel Sant'Elmo mit seiner panoramischen Lage auf dem Vomero Hügel, durch die Castel dell'Ovo, Ort der Legenden und der imposanten Anjoubis Castel Capuano welches jahrelang auch Sitz des Gerichts von Neapel war.

Jedes dieser Schlösser hat charakteristische Merkmale und die Innenräume, die man besichtigen kann, repräsentieren eins Reise in der einzigartigen Militärarchitektur der Stadt mit schönen Türmen, Bastionen, GefängnisseKanonen, aber auch Fresken, historische Säle, Bibliotheken und ein Stadtmuseum.

Castel Sant'Elmo

die größte Festung mit einem herrlichen Panoramablick

Die Tour beginnt vom Hügel von Vomero mit der ersten Burg des Tages, der mittelalterliche Castel Sant'Elmo, die von oben die Stadt Neapel beherrscht. Um es zu erreichen, können Sie zu Vanvitelli hält an der U-Bahnlinie 1 und weiter über Scarlatti, die Treppen der Via Morghen und das Belvedere von San Martino; oder mit der Standseilbahn Wenn Sie an der Haltestelle Piazza Fuga oder Morghen ankommen, erreichen Sie Via Morghen und folgen der gleichen Route.

Castel Sant'Elmo ist einer der wichtigste Beispiele für 500 militärische ArchitekturEs ist der größte in der Stadt, ist mit dem charakteristischen neapolitanischen gelben Tuff gebaut und im Inneren beherbergt das Museum des zwanzigsten Jahrhunderts mit Sammlungen zeitgenössischer Kunst. Es wurde auf den Überresten eines normannischen Aussichtsturms errichtet, und wegen seiner strategischen Lage hat jeder, der über Neapel herrschte, immer versucht, es zu erobern. Obwohl die ersten Nachrichten auf der Burg von der 1329 mit sind Roberto d'Angiò, seine aktuelle Architektur mit der Anlage Sternförmige 6-Spitzen stammt aus der ersten Hälfte des '500.

Im Laufe der Jahrhunderte hat es zahlreiche Belagerungen erlitten, aber erst in den frühen siebziger Jahren wurde die '900 zu einem Militärgefängnis, während in der 1988 wurde es für die Öffentlichkeit als Museum geöffnet und manchmal werden sogar besondere Ereignisse organisiert.
Heute können sowohl das Innere als auch die suggestiven besucht werden Piazza d'Armi mit der Panoramaterrasse und den Gängen innerhalb der Wälle. Von der Einfahrt aus, um nach oben zu gelangen, müssen Sie einer steilen Rampe folgen, die zu einer Brücke führt, gefolgt von der Höhle des Einsiedlers wo einst ein Einsiedler lebte.

Weiter können Sie die. Bewundern Portal in Piperno mit dem Wappen von Carlo V und ein Guillotine-Tor ein wenig weiter, während sich auf der linken Seite die zweite Eingangsrampe befindet. In diesem Bereich können Sie einen ersten genießen bezaubernde Aussicht auf die Stadt durch ein Seitenfenster, während Sie ein paar Meter weiter die ehemaligen Gefängnisse besichtigen können. Endlich, angekommen auf der schönen Piazza d'Armi überquert die Torre del Castellano und Sie können schließlich die Korridore der Wälle nehmen, die einen fantastischen Blick auf die Stadt, die vollständigste auf dem historischen Zentrum, das Meer und die Inseln des Golfs bieten.

Öffnungszeiten: Montag-Sonntag 8.30-17.00 (die Kasse schließt bei 16.00)

Preise: 5,00 € | Dienstag 2,50 | Reduzierte € 2,50

Castel Sant'Elmo in Neapel

Adresse: Über Tito Angelini, 22 - 80129 Neapel 081 2294449

Castel dell'Ovo

die unzerstörbare Burg der Legende von Virgil

Nach dem Besuch von Castel Sant'Elmo erreichen wir die zweite Etappe der Tour, die Castel dell'Ovo. Mit der Funicolare Piazza Fuga steigen wir an der Haltestelle Augusteo aus, gehen zu Fuß entlang der Via Toledo zur Piazza Plebiscito, über Chiaia, Piazza Vittoria und entlang der Promenade zum Schloss.

È der älteste in Neapel und steigt aufTufaceous Insel von Megaride, wo Partenope im 8. Jahrhundert gegründet wurde. AC, macht das Panorama des Golfs noch suggestiver. Sein heutiges Aussehen unterscheidet sich sehr von dem ursprünglichen normannischen wegen der vielen historischen Ereignisse, die ihn und die Götter interessiert haben Angevin und Aragonese Änderungen. Wir sprechen über diese Befestigung in einem Dokument der 1128, aber schon in den vergangenen Jahrhunderten stand das enorme Villa von Lucullusdas später zu einer befestigten Struktur und einem Klosterkomplex wurde.

Außerdem ist das berühmte mit Castel dell'Ovo verbunden Legende des Egg von Vergil, der der Struktur seinen Namen gab, nach dem der Dichter ein Ei in den Kerkern versteckte, um die Befestigung intakt zu behalten; Wenn das Ei brechen würde, würde die Burg zusammenbrechen und verschiedene Unglücksfälle würden die Stadt treffen.
Der Besuch der Burg lässt Sie außer Atem, denn sowohl der Weg zum Aufstieg als auch die Terrassen an der Spitze bieten Ihnen einen spektakuläre Aussicht auf den Golf und die Stadt. In den internen Gehwegen gibt es verschiedene Panoramablicke und die Wege führen zum Sala delle Colonne, das ist vielleicht das alte Refektorium des Klosters, und zu den Gefängnissen, und während des Spaziergangs können Sie auch die alte Mönchszellen in den Fels gehauen und fünf Reihen von Säulen der Villa von Lucullus. Diese interne Straße kreuzt auch die Normannischer Turm, die einzige noch sichtbare, hinter der sich die Kirche des Erlösers, eines der zwei heiligen Gebäude der Insel Megaride (der zweite gibt es keine Spuren mehr).

Sobald Sie die Terrasse erreicht haben, können Sie sie auch bewundern zwei große schwarze Kanonen spanischen Ursprungs. Von hier aus ist der Blick auf die Stadt, wie gesagt, unvergleichlich und es ist ratsam, ein paar Minuten zu verbringen, um es voll zu genießen.

Öffnungszeiten:

  • im Sommer (mit Sommerzeit)
  • an Wochentagen von 9.00 bis 19.30 - letzter Zugriff 19.00 Stunden
  • an Feiertagen und Sonntagen von 9.00 bis 14.00 - letzter Zugriff 13,30 Stunden
  • im Winter (mit der Deaktivierung der Sommerzeit und bis zur neuen Aktivierung)
  • an Wochentagen von 9.00 bis 18.30 - letzter Zugriff 18.00 Stunden
  • an Feiertagen und Sonntagen von 9.00 bis 14.00 - letzter Zugriff 13,30 Stunden

Preis: Warenrücksendung

Castel dell'Ovo von oben

Adresse: Über Eldorado, 3 - 80132 Neapel 0817954593

Anjou

eines der ältesten Symbole von Neapel

Die Tour geht weiter mit der dritten Burg, der Maschio Angioino oder Castel Nuovo. Um dorthin zu gelangen, gehen Sie einfach in die Via Nazario Sauro, über die Cesario Console, überqueren Sie die Piazza Plebiscito und gehen Sie die Via San Carlo entlang. Die imposante Burg, die dominiert die Piazza del Municipio, ist ein paar Schritte vom Hafen entfernt und flankiert die Gärten des Königspalastes.

Es ist eines der Symbole von Neapel, a Mittelalter- und Renaissanceschloss wessen Aufbau ist fällig Charles von Anjou in der 1266, die beschlossen, die neue Festung Castel dell'Ovo und Castel Capuano nicht nur als defensive Struktur hinzuzufügen, sondern auch als persönlicher Palast. Leider hat er es nie geschafft, dort zu leben und war mit der Aragonier dass dort ein Gericht gegründet wurde und das Schloss dieaktuelle Erscheinung. Sein Stil ist katalanische Gotik und es gibt fünf runde Türme, vier in Piperno und einer in Tuffstein, während der imposante Eintrittsbogen Es wurde in der zweiten Hälfte des '400 gebaut und repräsentiert eine Meisterwerk der neapolitanischen Renaissance aus weißem Marmor, erinnert an die römischen Triumphbögen. Die Blumenbeete, die es umgeben, wurden in den Zwanzigern des '900 gemacht.

Der Besuch beinhaltet die Stadtmuseumspielen werden, die Halle der Barone und Pfalzkapelle. Letzteres, auch die Kirche von "San Sebastiano" oder "Santa Barbara" genannt, ist das einzige erhaltene Element der Anjou-Struktur und wurde Fresken mit Giottos Werkenvon denen heute sehr wenig übrig bleibt. Andere Fresken stellen einen Teil der florentinischen Schule dar oder erinnern an die gotische Avignon-Kultur, aber in der Kapelle gibt es auch sehr wertvolle Skulpturen.

La Halle der Barone, wo es in der 1486 la passiert ist Verschwörung gegen Ferrante I von Aragon, ist die Haupthalle und hat ein schönes achteckiges Gewölbe, das ein Sterndesign bildet. Auf der einen Seite befinden sich ein großer Kamin und zwei Bühnen für Musiker und das Basrelief mit der Darstellung desEingang von Alfonso V von Aragon in der Burg.
Il Stadtmuseum Es beherbergt Werke aus dem Barock, der Renaissance, der neapolitanischen 800, Gemälde von Caravaggisti und Fresken aus dem 15. bis 18. Jahrhundert. Schließlich können Sie die Halle der Waffenkammer und Sala della Loggia mit Blick auf die Arsenale.

Öffnungszeiten:

  • Montag bis Samstag von 8,30 zu 19,00
  • Die Kasse schließt eine Stunde früher
  • Sonntags ist das Stadtmuseum geschlossen

Preise: Ticket für das gesamte Stadtmuseum 6 euro | reduzierter 3 Euro. Der Eintritt in die Burg ist frei, um den Innenhof, die Sala dei Baroni, die Cappella Palatina, die Sala dell'Armeria und die Sala della Loggia zu besuchen.

Der Sonntagseintrag darf nicht jede Woche stattfinden, checken Sie telefonisch.

Das Maschio Angioino Schloss in Neapel

Adresse: Piazza Municipio - 80133 Neapel 0817957722

Castel Capuano

vom Zuhause der Königsfamilien zum Stadtgericht

Von Maschio Angioino erreicht man Castel Capuano entlang des Corso Umberto bis zur Kreuzung mit der Via Pietro Colletta, die direkt zum Bauwerk führt.
Das Castel Capuano ist, nach dem Castel dell'Ovo, das älteste in Neapel und es war auch Sitz der zivilen und strafrechtlichen Abteilungen des Gerichtshofs von Neapel. Es ist eine Burg von Normanischer Ursprung und sein Name leitet sich von seiner Nähe zur berühmten Porta Capuana ab.

Er war der König von Sizilien Wilhelm I. In der zweiten Hälfte des zwölften Jahrhunderts wurde der Bau angeordnet und sofort wurde die Festung Heimat der königlichen Familie. Es wurde gebaut Reste eines alten FriedhofsIn der Tat, während einiger Ausgrabungen des neunzehnten Jahrhunderts wurden viele Gräber gefunden. Mit Federico II veränderte sich das Aussehen der Burg und wurde für eine königliche Familie würdiger, indem sie einige der Merkmale einer Festung verlor. Mit dem Bau des Maschio Angioino Castel Capuano er verlor seine Berufung zur königlichen Residenz, obwohl einige Mitglieder der Familie und verschiedene berühmte Gäste dort blieben. Mit dem Aufkommen der Spanischer Vizereamschließlich wurde es der Palazzo di Giustizia e unterzog sich verschiedenen architektonischen Renovierungen sowohl draußen als auch drinnen, während die Verliese zu Gefängnissen wurden.

Draußen gibt es ein Eingangsportal mit einem Gedenktafel zum Gedenken an den Sieg Karls V. in Tunis bekrönt von einem großen Bizepsadler, Wappen der Herrscher Spaniens. Nach dem Portal betreten Sie einen Innenhof mit einem Säulengang, der den Kern des Schlosses bildet, ein Ort, an dem sich Richter, Anwälte, Zeugen und Angeklagte trafen. Im Inneren können Sie den sehr eindrucksvollen Besuch in einem der schönsten Räume, dem Berufungsgericht was präsentiert Fresken aus dem 18. Jahrhundert Vertreter Allegorien über die Provinzen des Königreichs.
Auf der ersten Etage befindet sich die Halle der Büsten in dem Sie die Büsten der wichtigsten Anwälte des Forums bewundern können und auch hier sind sie anwesend schöne Fresken. Von diesem Raum aus erreichen wir die Sala della Sommaria, die um die Mitte des 500 herum gebaut wurde, während in der Bibliothek, in der sich heute die Bibliothek befindet, herumgehalten wird 80000-Bände des 16., 17. und 18. Jahrhunderts. Zusammen repräsentieren sie den Ancient Fund.

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9.00 zu 18.30. Die Zeiten können variieren, kontaktieren Sie die Unterkunft immer zur Bestätigung.

Preis: Warenrücksendung

Castel Capuano in Neapel

Adresse: Piazza Enrico de Nicola, 80139 Neapel 0812237262 - 0812237227