StartseiteKulturDas Museum des Wahnsinns - von Goya bis Maradona: in Neapel eine von Vittorio Sgarbi kuratierte Ausstellung

Das Museum des Wahnsinns - von Goya bis Maradona: in Neapel eine von Vittorio Sgarbi kuratierte Ausstellung

Museum der Torheit

Eine Ausstellung über die Verbindung zwischen Kunst und Wahnsinn von Vittorio Sgarbi: Das "Museum der Torheit - von Goya bis Maradona" kommt in der Kirche von Pietrasanta an!

Il Museum der Torheit ist das neue zeigt, dass der Kunstkritiker Vittorio Sgarbi in Neapel in der Basilika Santa Maria Maggiore in Pietrasanta kurieren wird , an derselben Stelle, an der das schöne letzte Jahr stattfand "Die versteckten Schätze". Vom 3 Dezember 2017 bis zum 3 Juli 2018Die Ausstellung wird eine wahre Reise durch den Geist sein, der von Störungen und Störungen verschiedener Künstler durchdrungen ist, von Goya nach Maradonawie von Sgarbi selbst gesagt. Es beherbergt einige Meisterwerke der großen Künstler der internationalen Kunstgeschichte, wie z Francisco Goya, Antonio Mancini, Fausto Pirandello, Adolfo Wildt und Francis Bacon, die zu renommierten privaten Sammlungen und wichtigen italienischen und internationalen Museen gehören.

Das Leitmotiv aller Werke der Ausstellung, die sich bereits in anderen Städten präsentiert haben, ist genau das Verbindung zwischen Kunst und Wahnsinn, die schwankenden Köpfe von Männern wie Van Gogh und Ligabue, Künstler, die es jedoch geschafft haben, ihre Probleme in wahre Meisterwerke zu verwandeln. Es ist eine Art Asyl, das von Cesare Inzerillo nachgebaut wurde.

für Nacht der Kunst der Dezember 16, Eintrag wird auf 7 Euro von 18.00 zu 24.00 reduziert.

Bereiche des Museo della Follia

Maradona als Caravaggio

In dieser Ausstellung Maradona gilt als Caravaggio des zwanzigsten Jahrhunderts weil für beide das Leben wird zur Kunst. Und "in beiden existiert die Existenz durch einen Abgrund, der nicht heiligt. Es ist keine Strecke. Die Gesichter von Caravaggio sind die Kinder des Lebens, der Straßen, der Peripherien der Menschheit. Seine Werke zeigen Schmerz und Göttlichkeit, Licht und Dunkelheit, Sünde und Erlösung zugleich".
Gewidmet Maradona gibt es eine Malerei, die ein Foto mit dem linken Fuß reproduziert auf dem Inzerillo es malte und es zu einer Art Gemälde machte. In einem anderen Abschnitt sind sie jedoch exponiert Röntgenaufnahmen von seinen Füßen, die die verschiedenen Verletzungen seiner Karriere zeigen.

Corno Reale und Apribocca

Dies sind die zwei großen Neuigkeiten der Ausstellung in Neapel. die Königshorn ist eine Hommage an die Stadt und ihre abergläubische Tradition, eine Installation hoch mehr als 3 Meter welches ein echtes glückliches rotes Horn reproduziert. L 'Öffner, nach dem Vorbild der realen Gegenwart in der Ausstellung realisiert, ist in Bezug auf das berühmte Gemälde gesetzt der Teenager von Silvestro Lega und ist auch von großen Dimensionen.

Raum der Erinnerungen

Dokumente, Fotos und Objekte inehemalige verlassene Asyl von Teramo das erklärt den Schmerz, die Entfremdung und die demütigenden Zustände der Patienten. Es gibt Objekte für Therapien (wie Elektroschock, Mundöffner, Force Shirts), persönliche Zuneigung von Patienten, Briefen, Spielzeug und Zeichnungen.

Grillraum

es 90 Porträts von Patienten gewählt in den vielen Krankenakten in den ehemaligen italienischen Nervenheilanstalten und gehen zu komponieren Raster von über 20 Metern in welchem helles Neon Er folgt den Umrissen jedes Porträts und gibt den Gedanken jedes Gesichts Licht und Lärm.

Alle Heiligen

Eine Installation, die uns durch die Skulpturen von Cesare Inzerillodie tiefsten Ängste der Patienten in einem AsylStörungen, die sich notwendigerweise auf das Leben auswirken. Sie sind alle Mumien, aber gleichzeitig auch Heilige, weil sie in einen schwierigen Kampf gegen Leiden und Tod gezwungen werden.

Freiheit, Kunst, Wahnsinn, Schmerz. Von Mario Tobino bis Franco Basaglia

Zwei Rai Teche Dokumentarfilme, die erklären die Denkschulen von zwei geistigen Institutionen mit der Stimme von Paolo Crepet: "Direkte Linie - Diskussion über das 180-Gesetz" und "X-Day - Die große Wissenschaft" Franco Basaglia ".

OPG - Gerichtspsychiatrische Krankenhäuser

Ein Video-Anfrage in gerichtlichen psychiatrischen Kliniken, die vom Senat der Republik für den Kampf gegen die Degradierung dieser Strukturen durchgeführt wurden, die noch heute offen sind.

Die Orte von Gino Sandri - Ex Psychiatrisches Krankenhaus von Mombello

A 'dreidimensionale stereoskopische Installation wer will auf dem entgegengesetzten Konzept der Distanz spielen, auf dem psychiatrische Krankenhäuser in der Regel basieren. Eine Reise in die ehemalige psychiatrische Klinik von Mombello mit den Fotografien von Vincenzo Aragozzini, die von Giacomo Doni digitalisiert und von Claudio Ceminteri in dreidimensionale Bilder umgewandelt wurden.

Preise des Museo della Follia

  • Ticket reduziert auf 7 Euro für die Nacht der Kunst von 16 Dezember von 18.00 zu 24.00
  • Einzelnes Ganzes: 12,00 € Audioguide enthalten
  • Reduzierte Single: € 10,00 mit Audio-Guide, über 65 Jahre 26 unter Bewohnern mit ID-Karte, Militär und Strafverfolgung nicht im Dienst, Lehrer
  • Single reduziert spezielle Kinder: 8,00 € Audio-Guide für Besucher von 6 zu 19 Jahren, Studenten, Mitarbeiter von Neapel oder Kulturerbe, nicht akkreditierte Journalisten enthalten
  • Kinder bis 6 Jahre, Behinderte (mit dem, was Grad der Behinderung) und einem Begleiter, Journalisten mit Karte AGENDA für Service und zuvor akkreditierte, ICOM-Mitglieder, Reiseleiter mit der Freigabekarte versehen, Mitarbeiter Superintendence des architektonischen Erbes: Kostenlos
  • Familienticket: Audioguide inklusive 1 oder 2 Erwachsene + Jungen unter 19 = Erwachsene 10,00 € + Jungen 4,00 €,
    Kostenlose Kinder bis zu 6 Jahren
  • Open Ticket: 14,00 €, offenes Ticket, gültig ab dem Tag nach dem Kauf, ermöglicht den direkten Zugriff auf die gebuchte Kasse. Begrenzte Verfügbarkeit.
  • Gruppen: 8,00 € Audioguide inklusive mindestens 10 Personen, gratis 1 Guide für jede Gruppe
  • Konventionen: 7,00 € Audioguide enthalten (die Liste der Partner wird so bald wie möglich folgen)
  • Schulen: 4,00 € Gruppen von Schülern aller Klassen, 1 kostenlos Anleitung jeder 15 Schüler. Für die
    Für jeden Guide wird ein Audio Guide bereitgestellt

Der Audioguide ist im Ticketpreis enthalten.
Mikrofon Service 0,50 € jeweils.

Stunden des Museo della Follia

  • Täglich geöffnet, geöffnet von Montag bis Freitag 10.00 - 20.00
  • Samstag und Sonntag 10.00 - 21.00
  • Die Kasse schließt eine Stunde vor (letzter Eintritt)

Sonderöffnungen:

  • 24 Dezember von 10: 00 zu 17: 00
  • 25 Dezember von 15: 00 zu 20: 00
  • 31 Dezember von 10: 00 zu 17: 00
  • 1 Januar von 15: 00 zu 20: 00
  • 6 Januar von 10: 00 zu 21: 00
  • 1 April von 10: 00 zu 21: 00
  • 2 und 25 April und 1 können von 10: 00 zu 20: 00

Fotogalerie

Informationen zum Museum of Folly - von Goya bis Maradona

Wann: von der 3 Dezember 2017 zur 3 Juli 2018

Wo: Basilika von Santa Maria Maggiore in Pietrasanta, Piazzetta Pietrasanta 17-18, Ecken Via dei Tribunali

contatti: Offizielle Webseite | Facebook-Seite | 3470162769

Bewerten Sie diesen Beitrag


Banner der Verbindung zu Napolike Turismo