Ausgrabungen von Pompeji, ein neuer Bahnhof, der direkt von außerhalb der Region ankommt

Neue U-Bahn 1
0: 00 / 0: 00

Viele Neuigkeiten kommen für die Stadt Pompeji in der Tat nach der Gründung der Hafen von Pompeji, kommt die Ankündigung des Baus der neuer Bahnknotenpunkt.

Insbesondere die Firma Rete Ferroviaria Italiana, hat die internationale Ausschreibung im Wert von 23,5 Millionen Euro veröffentlicht, die dazu dienen wird, dem Projekt Leben einzuhauchen wird die RFI-Linie Neapel – Salerno (historisch) mit der EAV-Linie (ehemals Circumvesuviana) Neapel – Sorrent verbinden.

Dieses neue Projekt ermöglicht die Archäologischer Park von Pompeji zu sein an das nationale Eisenbahnnetz angeschlossen. Auf diese Weise können Touristen die Stadt Pompeji direkt mit dem Zug erreichen, auch von außerhalb der Region.

Das neue Projekt

So wird geboren neue Station in Pompeji Scavi, das ganz in der Nähe der Ausfahrt Pompei Ovest der Autobahn A3 Neapel – Salerno und der SS18 liegen wird. Ziel wird es daher sein, die Mobilität des archäologischen Areals zu verbessern.

Außerdem werden gebaut:

  • eine neue Haltestelle in der FRY-Linie
  • ein Fußgänger-Umsteigeweg zwischen der neuen RFI-Haltestelle und der EAV-Haltestelle Villa dei Misteri mit einem erhöhten Fußgängerweg, wodurch die Verbindung mit dem Eingang zur archäologischen Stätte Piazza Esdra verbessert wird
  • Ein neues Parkhaus für die Bahnhaltestelle
  • Die teilweise Fußgängerzone der Via Plinio
Folge uns auf telegramm
Lass uns darüber reden: ,