Einkaufszentren in Kampanien zwischen Renovierungen und Neueröffnungen in Neapel und Pompeji

Geschäfte mit Kleidung im modernen Einkaufszentrum Shopping Center
0: 00 / 0: 00

Nach der Sperrphase der Pandemie, in der die Wirtschaft aufgrund des Coronavirus starke negative Auswirkungen hatte, wurden in Kampanien Handelszentren und Parks wieder in Betrieb genommen. Insbesondere die Arbeiten für das Einkaufszentrum wurden wieder aufgenommen Maxi Mall a Pompeji das in Kürze eröffnet wird und die Arbeiten am Megaprojekt für den Gewerbepark zwischen Ponticelli und Poggioreale beginnen in Kürze.

Auch 'Hyperion von Caserta und der Mandi von Afragola werden derzeit komplett umstrukturiert und neu vermarktet. Kurz gesagt, viel Neuigkeiten geplant die auf eine wirtschaftliche Erholung abzielen und damit Touristen und Bürger anziehen

Aber das sind nicht die einzigen großen Neuigkeiten, sie kommen tatsächlich in Kampanien an große Marken und internationale Ketten. Mal sehen welche.

Hier sind die großen Marken in Kampanien

In Kampanien erleben wir eine leichte wirtschaftliche Erholung im Hinblick auf geplante Projekte und die bevorstehenden Eröffnungen von Einkaufszentren. Darüber hinaus konnten wir in jüngster Zeit die Ankunft großer internationaler Marken beobachten.

Unter diesen gibt es Primark, Pepco, Aktion, Kik, Tedi, Jysk, Sinsay und Starbucks. Letztere, eine amerikanische Kaffeekette, hat erst kürzlich einen neuen Laden in Caserta, im Reggia Outlet, eröffnet und wird bald auch in der Galleria Umberto I in Neapel eröffnen, wo auch ein neuer Veranstaltungsort erwartet wird Mondadori.

Folge uns auf telegramm
Lass uns darüber reden: