Eröffnung der Capodimonte-Lagerstätten in Neapel, die Ausstellung „Geschichten, die noch neu geschrieben werden müssen“ ist im Gange

Eröffnung von Capodimonte-Lagerstätten
0: 00 / 0: 00

Die Ausstellung „Geschichten, die noch geschrieben werden müssen“ findet im Capodimonte Museum statt. Aus den Lagerstätten können Sie Gemälde, Statuen und vieles mehr bewundern.

Der Tag 21 Dezember, Bei 17.30, Bei der Museum von Capodimonte,ein Napoliwird die Ausstellung mit dem Titel eingeweiht „Capodimonte-Lagerstätten. Geschichten, die noch geschrieben werden müssen die bis zum 15. Mai 2019 andauern wird. Wie der Name schon teilweise vermuten lässt, handelt es sich um eine Ausstellung, die ausschließlich Werken aus dem Jahr XNUMX gewidmet ist fünf Einlagen von Capodimonte.

Es werden Hunderte von Werken ausgestellt, darunter Statuen, Gemälde, Porzellan, Wandteppiche, Waffen und Kunstgegenstände der dekorativen Kunst, einschließlich der Flagellation von Caravaggio, das Sammlung von exotische Objekte dass Kapitän James Cook an Ferdinando IV di Borbone e Geschirr aus Meissener Porzellan Dies bietet den Veranstaltungsteilnehmern die Möglichkeit, das Konzept der Lagerung zu überdenken, das normalerweise als geschlossener, staubiger Ort voller Gegenstände, Dokumente und allem anderen von geringem Wert und Interesse angesehen wird.

Es sei darauf hingewiesen, dass die Ausstellung das zweite Kapitel einer von der Elctra Verlag, begann mit "Carta Bianca. Capodimonte Imaginaire ", das im 2019 mit" Es war einmal Neapel. Geschichte von großer Schönheit ".

Informationen zur Ausstellung „Capodimonte-Lagerstätten. Geschichten, die noch geschrieben werden müssen

Wann: von Dezember 21 bis 15 Mai 2019

Wo: Capodimonte Museum, Via Miano 2, 80131 Neapel

Stundenplan: von 8.30 bis 19.30 jeden Tag (Mittwoch geschlossen)

Preis:

  • Voller Preis: € 12,00
  • Reduziert: € 8,00

Info: Offizielle Website des Capodimonte Museum

Folge uns auf telegramm
Lass uns darüber reden: ,