Die Napoli-Explosion-Ausstellung im Real Bosco di Capodimonte in Neapel

Oper Napoli Explosion
0: 00 / 0: 00

Heute in Cellaio eingeweiht Echter Bosco di Capodimonte, die Ausstellung „Naples Explosion“ von Mario Amura, kuratiert von Generaldirektor Sylvain Bellenger, präsentiert sich als einzigartige Veranstaltung.

Durch Fotografie-Fusion, Malerei e pyrotechnische Kunst, wird diese Ausstellung zu einem Neujahrsgeschenk, das die Museum von Capodimonte Angebote an die Stadt Napoli. Wie Bellenger erklärt, ist „Napoli Explosion“ mehr als nur eine Ausstellung: Es ist ein visueller Dialog, der die Stadt und ihre Kultur aus der Sicht eines außergewöhnlichen Künstlers feiert.

Die Ausstellung „Napoli-Explosion“.

Die Ausstellung „Naples Explosion“ präsentiert 37 Werke von großer visueller Wirkung, das Ergebnis eines langen Projekts über 13 Jahre vom renommierten Fotografen Mario Amura. Diese als echte Fotogemälde gestalteten Werke fangen die spektakuläre Feier von ein Feuerwerk das den Golf von Neapel am Silvesterabend belebt.

Amura ist es durch seine Linse gelungen, diese Momente in Szenen zu verwandeln, die über die einfache Fotografie hinausgehen und zu künstlerischen Ausdrucksformen werden, die Realität und Fantasie verbinden.

Mario Amura beschreibt seine Erfahrung als einen Weg dazu Angst vertreiben des Vesuvs und verwandelt die Energie des Vulkans in eine Explosion aus Licht und Farbe. Jeden 31. Dezember wagt er sich auf den Weg Monte Faito mit einer Gruppe von Freunden, um diesen einzigartigen Exorzismus gegen die Naturgewalten zu verewigen.

Obwohl es sich bei seinen Arbeiten um fotografische Reportagen handelt, nehmen sie eine gewisse Qualität an außerordentlich bildhaft, wo sich Feuerwerk in Nebel, Tiere und Sternenlandschaften verwandelt.

Vesuv für Amura

In „Naples Explosion“, dem Vesuv wird neu aufgegriffen: Traditionell in den Farben von Lava und Ausbruch dargestellt, nimmt es in Amuras Werken eine andere Rolle ein. Der Vulkan sieht aus wie einstiller Schatten, im Gegensatz zu den lebendigen Darstellungen in den Werken von Künstlern wie Turner, Marlow und Warhol. Hier wird es nicht von Lava überflutet, sondern von der Explosion aus Licht und Farbe der Silvesterfeierlichkeiten.

Details zur Ausstellung: Wie lange wird sie in Neapel bleiben?

Die Ausstellung „Napoli Explosion“ von Mario Amura wurde am eröffnet Dezember 14 2023, findet im evokativen Raum von statt Keller im königlichen Wald von Capodimonte. Dieses einzigartige Kulturerlebnis bleibt bis dahin für die Öffentlichkeit zugänglich April 1 2024und bietet eine außergewöhnliche Perspektive auf die Stadt Neapel und ihre Feierlichkeiten durch die Kunst des Feuerwerks. Der Eingang ist kostenlos, wodurch die Veranstaltung allen zugänglich gemacht wird, die in diese Verschmelzung von Kunst, Fotografie und neapolitanischer Tradition eintauchen möchten.

Öffnungszeiten und Erreichbarkeit:

  • Datum: Vom 14. Dezember 2023 bis 1. April 2024
  • Standort: Cellaio im königlichen Wald von Capodimonte, Neapel
  • Freier Eintritt
  • Öffnungszeit: Täglich außer Mittwoch
  • Öffnungszeiten: Von 10.00 bis 16.00 Uhr (letzter Zugang um 15.30 Uhr)
  • Wo: Echter Bosco di Capodimonte
  • Wann: von Donnerstag, 14. Dezember 2023 bis Montag, 01. April 2024
Folge uns auf telegramm
Lass uns darüber reden: