StartseiteRezepte der neapolitanischen KüchePasta und Kartoffeln Rezept Kochen in der neapolitanischen Region

Pasta und Kartoffeln Rezept Kochen in der neapolitanischen Region


Neapolitanische Pasta und Kartoffeln mit Provola

Das Rezept der neapolitanischen Pasta und Kartoffeln, mit der zusätzlichen Note, die durch die frische spinnende Provola gegeben wird

Völlerei nicht nur Neapolitaner, der Nudeln und Kartoffeln Es wird in ganz Italien konsumiert, aber um die einzigartige neapolitanische Version einzigartig zu machen, ist die Zugabe von köstlichen frischen Provola.

Nach dem Garen wird das ganze Gericht homogener gemacht. Die Provola schmilzt und hält die Sahne von Kartoffeln und Nudeln und macht sie so schmackhaft und einzigartig.

Es ist ein exquisiter erster Gang und passt zu jedem Gaumen, von dem wir heute den Verschreibung zu Hause vorbereiten.

In kürzester Zeit werden Sie Verwandte und Freunde begeistern können.

Pasta und Kartoffeln mal

Zutaten

  • 400 gr Kartoffeln
  • 250 gr Pasta
  • ein Stiel von Sellerie
  • halb weiße Zwiebel
  • eine mittelgroße Karotte
  • 1 Löffel aus dreifachem Tomatenkonzentrat
  • Natives Olivenöl extra, Salz und Pfeffer nach Geschmack

Wir bereiten die Kartoffeln vor

Wir beginnen damit, den Sellerie, die Karotte und die Zwiebel gründlich zu putzen und zu einem fein gehackten zu reduzieren. In einen großen Topf dieses Hackfleisch mit etwas Olivenöl extra vergine geben und kochen lassen. Die in kleine Stücke geschnittenen Kartoffeln nach dem Waschen und Schälen in einen Topf geben und mit zwei Gläsern Wasser kochen, bis das Gemüse abblättert.

Die Nudeln kochen und würzen

Sobald das Gemüse gekocht ist (es dauert eine halbe Stunde), fügen Sie die dreifache Tomatenmark und die Pasta hinzu. Es wird normalerweise verwendet, um Pasta mit Kartoffeln mit gestreiften Rohren vorzubereiten.
Lassen Sie die Pasta kochen und kurz bevor es vollständig gekocht ist fügen Sie die Salz und Pfeffer, und die Stücke von geräucherten Provola, die, schmelzen, werden alle Aromen mischen.

Bewerten Sie diesen Beitrag


Banner der Verbindung zu Napolike Turismo