StartseiteChronikCoronavirus in Kampanien, Verbote bis zum 14. April verlängert

Coronavirus in Kampanien, Verbote bis zum 14. April verlängert

Vincenzo De Luca

Kampanien hat mit der Verlängerung der Verordnung bis zum 14. April 2020 begonnen, die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus vorsieht.

Il Präsident der Region Kampanien Vincenzo De Luca unterzeichnete die Verordnung, die einen auferlegt Ausweitung der Verbote im Notfall von der Regierung verabschiedet Coronavirus bis zu 14 April 2020.

Die Verordnung vom 13. März 2020 von der italienischen Regierung gesucht, in der Tat vorgesehen, dass lVerpflichtung, in ihren Häusern zu bleiben wurde respektiert bis zum 25. März 2020.

Angesichts der aktuellen kritischen Bedingungen für das gesamte Staatsgebiet Von Luca hat beschlossen, in zu verlängern Kampanien die Werte der zu treffenden Maßnahmen.

Die Erweiterung

Sie wurden derzeit verlängert bis 14. April 2020entlang des gesamten Territoriums der Region Kampanien, die Verbote für die Eindämmung der Covid-19.

Insbesondere jeweils individuelle Bewegung und vorübergehend ist nur zulässig, wenn aus der Notwendigkeit heraus arbeiten, um Tätigkeiten auszuführen, die erlaubt sind oder aus gesundheitlichen Gründen.

Bei solchen Bewegungen ist das Vorhandensein von a möglich Begleiter Nur und ausschließlich, wenn Sie ein Bedürfnis nach Gesundheit haben.

Täter

Diejenigen, die die Verpflichtungen der Bestimmung nicht einhalten, werden kommen strafrechtlich bestraft und wird einem unterworfen fein oder das mögliche verhaften bis zu drei Monate im Gefängnis.

Le Übertretungen muss gemeldet werden ASL-Präventionsabteilung und Sie sind 14 Tage lang verpflichtet zu Hause bleiben und erreichbar bleiben für Überwachungsaktivitäten.

Bewerten Sie diesen Beitrag
[Stimmen: 1 Medien: 3/ 5]



Banner der Verbindung zu Napolike Turismo