Sehen Sie Neapel und essen Sie, kostenlose Food-Events. Muscheln, Casatielli, Pastiere und vieles mehr

Scheibe neapolitanischer Casatiello mit anderen Produkten aus Kampanien

Die berühmte Initiative der Gemeinde Neapel mit dem Titel „Sehen Sie sich Neapel an und essen Sie dann„. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht die traditionelles neapolitanisches Essen, insbesondere was die Osterzeit darstellt und begleitet.

Es geht los ab 28. März bis 1. Mai mit gut 14 Termine Der Eintritt ist für alle frei. Neben der Verkostung lokaler Gerichte (von Margherita bis hin zu genuesischer Pizza) können die Teilnehmer auch berühmte Orte in Neapel entdecken.

Die gastronomische Exzellenz der Stadt

Sehen Sie sich Neapel an und essen Sie dann wird als Feier der neapolitanischen Kochkultur durch eine Reihe von angebotenkostenlose Veranstaltungen die die neapolitanische Gastronomie präsentieren.

Wir gehen weiter von süß bis herzhaft bis zu einer echten Erkundung der Rezepte, die die Geschichte Neapels geprägt haben. Zwischen Verkostungen, Showkochen und Treffen mit Experten. Zu den Orten, die die Veranstaltungen umrahmen, gehören das Regina-Coeli-Refektorium und der Königliche Botanische Garten, die zeigen, wie Essen ein Mittel für Geschichten, Traditionen und Begegnungen ist.

das Programm Tag für Tag

Seit dem 28. März bis 1. Maiwird Neapel zur Bühne für ein beispielloses kulinarisches Erlebnis. Das Programm ist unterteilt in 14 Treffen, jeweils einem symbolischen Gericht der neapolitanischen Küche gewidmet.

  • 28 März: Gründonnerstagsmuscheln – Regina-Coeli-Refektorium, 11:00 Uhr. Beginnen Sie mit der Tradition und dem besonderen Gast Peppe Barra.
  • 29 März: Pizza Margherita – Associazione Verace Pizza Napoletana, 11:00. Reise in die Geschichte einer gastronomischen Ikone.
  • 30 März: Parmigiana – San Domenico Maggiore, 11:00. Tiefe Aromen in einem Klassiker der lokalen Küche.
  • 31 März: casatiello süß und salzig – Lazzaretto-Saal, 11:00 Uhr. Hommage an das Ostersymbol der Stadt.
  • 1 April: Pastiera – Kloster Santa Maria in Gerusalemme, 11:00. Entdecken Sie die Geheimnisse dieses Osterdesserts.
  • 6 April: Gebratene Donuts Di San Giuseppe – Königlicher Botanischer Garten, 11:00 Uhr. Süße und Tradition in einem einzigen Bissen.
  • 7 April: Maritata-Suppe – Königlicher Botanischer Garten, 11:00 Uhr. Ein Gericht, das die Zutaten perfekt vereint.
  • 20 April: Klassische und vegetarische Fleischbällchen – Königlicher Botanischer Garten, 11:00 Uhr. Erkundung der neapolitanischen Vielseitigkeit.
  • 21 April: Genuesischen – Kloster Santa Maria in Gerusalemme, 11:00. Zeitreise mit historischer Soße.
  • 25 April: Kabeljau unter dem Vesuv – Kloster Santa Maria in Gerusalemme, 11:00 Uhr Das ist Neapel Live Show – Kirche San Potito, 20 Uhr. Musik und Tradition vereinen sich.
  • 26 April: Schokolade und Kaffee – San Domenico Maggiore, 11:00. Feier der Freuden des Lebens.
  • 27 April: Gebackene Nudeln – Agnano Spa, 11:00. Ein Klassiker, der wiederentdeckt werden muss.
  • 28 April: Pasta und Erbsen – Agnano Spa, 11:00. Einfachheit und Geschmack in einem Frühlingsgericht.
  • 1 Mai: Neapolitanische Lasagne – Regina-Coeli-Refektorium, 11:00 Uhr. Beenden Sie Ihren Abend mit einem reichhaltigen und festlichen Gericht.
In diesem Artikel:
  • Wo: Napoli
  • Wann: von Donnerstag, 28. März 2024 bis Mittwoch, 01. Mai 2024
  • Preise:
Folge uns auf telegramm
geschrieben von Andreas Navarro
Bildquelle: FreePik-Abonnement
Sie können auch mögen