Reiskuchenrezept, Zutaten, Schritte und Tipps

Contenuti dell'articolo

Aus dem weißen und leckeren Aspekt ist der Reiskuchen ein wirklich außergewöhnlicher Osterkuchen. Hier ist das Rezept.

Aus der Provinz Caserta kommt die Reiskuchen Rezept, eine weiche Tarte auf halbem Weg zwischen einer Meile und einem klassische neapolitanische Pastiera das bereitet sich darauf vor Ostern.

Nicht nur in der Osterzeit, in der Tat kann es das ganze Jahr über zubereitet werden, der Reiskuchen ist in der Lage, die Gaumen der Feinschmecker aus Kampanien zu versüßen und zu erfreuen. Dieser Kuchen sieht als Hauptzutat eine Naschkatze süße Creme auf Reisbasis was in Kombination mit Ricotta diesem weichen Tarte Geschmack und Konsistenz verleiht.

Ein süßes, weißes und fröhliches Aussehen ist auch sehr einfach vorzubereiten.

Zeit, den Reiskuchen vorzubereiten

Zutaten

Für den Teig:

  • 500 gr Mehl 00
  • 3 Eier
  • 200 gr Puderzucker
  • 200 g Butter

Für die Füllung:

  • 130 gr arborio Reis
  • 120 gr frische Vollmilch
  • 125 GR Kristallzucker
  • 130 gr Ricotta-Käse
  • 1 Ei
  • Vanillegeschmack nach Geschmack
  • eine Prise Salz
  • Butter für die Form und Puderzucker zum Garnieren von Qb

Bereiten Sie den Teig vor

Die Butter und das Mehl in einer Schüssel verarbeiten Ja machen, um eine meist sandige Verbindung zu schaffen. Fügen Sie den Zucker und die Eier eins nach dem anderen hinzu. Parfüm mit der Vanille und kneten, bis die Mischung glatt und homogen ist. Lass den Teigballen ruhen im Kühlschrank mindestens eine Stunde.

Bereiten Sie die Füllung vor

Den Reis in reichlich Salzwasser kochen von einer Prise Salz. Sobald es gekocht ist, es schnell unter kaltem Wasser anbraten, um das Kochen zu beenden und legen Sie es, dann in einer Schüssel mit kalter Milch. Den Zucker, Ricotta und das Ei in einer anderen Schüssel zubereiten. Fügen Sie das Aroma von Vanille und dann die Reismischung mit Milch hinzu.

Komponiere den Reiskuchen

Den Blätterteig ausrollen und den 2 / 3 für den Boden verwenden, um eine Schicht zu verteilen, die nicht so dünn ist, und sie in ein Form von mindestens 22 cm gut gebuttert. Füllen Sie die Füllung mit frisch zubereitetem Reis und bedecken Sie das restliche Gebäck mit einem Nudelholz. Falten Sie die Kanten um zu verhindern, dass die Füllung während des Kochens aus der Form entweicht. Backen Sie bei 180 ° für ungefähr 40 Minuten. Serve den Reiskuchen vollständig abgekühlt und mit viel Zucker und Schleier bestreut.

Folge uns auf telegramm
Lass uns darüber reden: ,