StartChronikDas neue DPCM covid-19 schränkt sogar in Ihren eigenen vier Wänden ein: Hier ist, was sich ändert

Das neue DPCM covid-19 schränkt sogar in Ihren eigenen vier Wänden ein: Hier ist, was sich ändert


Das neue Dekret kommt auch in Privathäusern an: begrenzte Gäste, keine Partys und Verwendung von Masken

In Anbetracht der wachsende Zahl von Infektionen wurde vor kurzem angemeldet neues Gesetzesdekret vom 13. Oktober 2020. Es gibt viele Neuigkeiten, die wir in einem Special sorgfältig spezifiziert haben Artikel, aber was die Italiener überraschen wird, auch wenn es nicht sollte, ist die Ankunft einiger Verordnungen wer wird versuchen zu übernehmen Privathäuser. Ja, denn wie von Experten zunehmend bestätigt, tritt die Ansteckung vor allem bei Familien auf, was vor allem deshalb besorgniserregend ist, weil in Fällen, in denen gefährdete Personen oder ältere Menschen, die die Ansteckung verursachen könnten, die Gefahr eines Anstiegs besteht Sättigung der Intensivpflege (bereits weitgehend besetzt).

Laden...

Wie wir in diesem neuen Dekret lesen können, ist das Menschen, die nicht zusammen leben das in ihrem eigenen privaten Wohnsitz untergebracht werden kann, kann al sein maximal sechs. Jede Art von privater Party ist nicht nur völlig verboten, sondern es wird auch eine zusätzliche Premiere hinzugefügt Stoppen Sie Familientreffen Dies kann beispielsweise an Wochenenden (insbesondere sonntags) oder zu Feierlichkeiten der Fall sein.

Was wir am meisten beobachten müssen, ist auch die Verwendung von Atemschutzgeräten (Masken, die Mund und Nase bedecken) auch in Privathäusern in Gegenwart von nicht zusammenlebenden Menschen.

Es ist daher wichtig, die Anti-Covid-Regeln auch in Ihrem eigenen Zuhause zu respektieren, um zu versuchen, die Infektion nicht zu verbreiten und sich und Ihre Lieben zu schützen.

Bewerten Sie diesen Beitrag
[Stimmen: 0 Medien: 0/ 5]



Banner der Verbindung zu Napolike Turismo