Nintendo bringt Zelda mit Votivkiosken nach Neapel. Wo, Fotos und Videos

Zelda im Rione Sanità
0: 00 / 0: 00

In den Nachbarschaften von Rione Sanità, Fuorigrotta e Altstadt von Neapel wurden kürzlich spezielle Votivädikula installiert, die einer der kultigsten weiblichen Figuren in der Welt der Videospiele gewidmet sind: der Prinzessin Zelda, der Protagonist der gleichnamigen Nintendo-Videospielserie. Diese Werke wurden im Hinblick auf den bevorstehenden Start von erstellt The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom, erhältlich ab dem 12. Mai für Nintendo Switch und Switch Oled.

Neapolitanische Urban Art trifft auf die Welt der Videospiele

Die Votivschreine von Zelda Sie stellen eine merkwürdige Interpretation neapolitanischer Stadtkunst dar und sind das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen den Künstlern Eifer aus e They Live. Letzterer hatte bereits 2021 mit den Schablonen der unstrukturierten „Napoli“-Schrift von Mc Connell Bekanntheit erlangt, die im Alter von 35 Jahren auf Initiative von Mirella Barraccos Fondazione Napoli Novantanove aus den Originalen entstand.

Le Votivkioske Sie sind von den typischen Altären der Stadt inspiriert, von denen einige einen religiösen Hintergrund haben und andere nicht, wie beispielsweise die Altäre, die Diego Armando Maradona gewidmet sind. Die Installationen stellen das Bild der Prinzessin dar und wurden im Zusammenhang mit dem eingeweiht Comicon Neapel, findet vom 28. April bis 1. Mai im Mostra d'Oltremare statt.

Zelda: Symbol für Licht, Weisheit und Hoffnung

Die Wahl von Zelda als Thema der Votivschreine ist mit seiner Rolle als Symbol für verbunden Licht, saggezza e hoffen. Die Prinzessin, die seit dem Debüt der Saga im Jahr 1986 auf dem Nintendo Entertainment System präsent ist, hat dank des Erfolgs von The Legend of Zelda: Breath of the Wild, das 2017 veröffentlicht wurde und sich zu einem der beliebtesten Titel auf dem entwickelt hat, wieder an Popularität gewonnen Plattform wechseln.

Sechs Jahre später ist die Fortsetzung auf dem Weg The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom, das eine neue Gameplay-Dynamik einführen wird, die sich auf die Erkundung schwebender Länder über dem Königreich Hyrule konzentriert.

Quelle: wired.it
Folge uns auf telegramm