Neapel wird von Lonely Planet gelobt: Der berühmte Führer hebt die schönsten Orte und Traditionen hervor

Napoli
Contenuti dell'articolo
0: 00 / 0: 00

Viele Befriedigungen für die Stadt Neapel, die nach der Aufnahme in den Online-Führer des Unternehmens Air France und angezeigt durch CNN Travel als einer der schönsten Orte im Jahr 2022Lob bekommt sie auch von Lonely Planet.

In der Tat, die Australischer Verlag das produziert Reiseleiter, hat Neapel in eine davon aufgenommen und beschreibt all seine landschaftlichen Schönheiten und Orte, die man einmal in der Stadt besuchen sollte.

Das historische Zentrum

Definiert "das pulsierende Herz der Stadt“Das historische Zentrum von Neapel ist ein Ort, den man sich nicht entgehen lassen sollte und der drei Jahrtausende Geschichte enthält. Es wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt und ist voller monumentaler Gebäude, Kirchen und Klöster, die besichtigt werden können, sowie der unumgänglichen Route des unterirdischen Neapels.

Hier finden Sie auch trendige Clubs, Weinstuben, historische Cafés mit Unterkünften, die für alle zugänglich sind.

Die spanischen Nachbarschaften

Die spanischen Nachbarschaften von Neapel, die auf der ganzen Welt bekannt sind, sind „die Essenz der Filme von Neapel“ mit altmodischen Pizzerien, Wäsche zum Trocknen auf den Balkonen und Motorrollern, die durch die verschiedenen Gassen sausen.

Das Gebiet wurde im XNUMX. Jahrhundert vom spanischen Vizekönig Pedro Álvarez de Toledo y Zúñiga als Ort für seine Truppen in Auftrag gegeben. Dies ist eine der dichtesten und am wenigsten luxuriösen Gegenden von Neapel.

Wenn Sie die Via Toledo erreichen, können Sie zwischen den verschiedenen Geschäften und den aristokratischen Palästen schlendern, bis Sie das San Carlo Theater und die wundervollen erreichen Königlicher Palast.

Pizzeria Neapel

Il Vomero

Der Vomero ist ein Stadtteil von Neapel, der auf einem Hügel liegt und über die Standseilbahn erreichbar ist. Ein eleganter und raffinierter Ort zwischen Cafés, Eisdielen und trendigen Clubs, die sich auf der Piazza Vanvitelli drängen.

Auch hier kommt man nicht umhin, das Schöne zu besuchen Certosa di San Martino, in der sich auch das Museum befindet, und Castel Sant'Elmo, von dem aus Sie einen wirklich atemberaubenden Blick auf die Stadt haben.

Im Stadtteil Vomero ist die "Boutique-Hotel " Das ist ein ganz besonderes kleines Luxushotel, das sich durch eine wirklich intime und raffinierte Umgebung auszeichnet.

St. Lucia

Der Bezirk von Borgo Santa Lucia, südlich des Spanischen Viertels gelegen, ist voll von Hotels, Restaurants mit Terrassen, die einen besonderen Blick auf das Meer bieten.

Hier können Sie viele Gerichte mit Meeresfrüchten und mehr probieren, entlang der Strandpromenade schlendern und die Aussicht auf Capri und Castel dell'Ovo genießen.

Santa Lucia in Neapel

Chiaia

Chiaia ist ein wohlhabendes Viertel von Neapel, westlich von Santa Lucia gelegen. Hier können Sie zwischen Modegeschäften, Ateliers, Kunstgalerien und Buchhandlungen bummeln. Charakteristisch ist auch die Villa Comunale, wo kleine lokale Erzeuger zweimal im Monat in der Campagna Amica Meratini ihre Produkte zum Verkauf anbieten, darunter Wurstwaren, Käse und vieles mehr.

Darüber hinaus gibt es hier viele Orte, an denen Sie Aperitifs genießen können, wie z Über Bisignano wo sich Cantine Sociali befindet, Via Alabandieri und Via Ferrigni.

Wenn Sie in die Kultur eintauchen möchten, dürfen Sie das nicht verpassen Pignatelli-Museum.

Die Gesundheit

Das Viertel Sanità liegt nördlich des historischen Zentrums von Neapel und wird als schnell wachsendes Viertel bezeichnet. Hier können Sie an den verschiedenen Führungen teilnehmen Katakomben von San Gennaro und San Gaudioso, besuchen Sie den Fontanellenfriedhof und vieles mehr.

Interne Foto- und Artikelquellen: Lonely Planet

Folge uns auf telegramm
Lass uns darüber reden: , ,