Die Haare erzählen dem Plart Museum, einem Buch mit Cocktailparty zur Unterstützung des Pausilipon Santobono

Präsentation des Buches Le chiome erzählt im Museum Plart in Neapel
Contenuti dell'articolo
0: 00 / 0: 00

Eine besondere Cocktailparty im Plart Museum, in der Kultur, Solidarität, Kunst, Haarmode und Design verschmelzen.

Freitag 27 Oktober 2017 bei 18 il Plart Museum von Neapel, ein Ort, der Design und plastischen Kunstwerken gewidmet ist, wird einen wichtigen Termin mit Solidarität beherbergen.

In der Tat wird es stattfinden Präsentation des Buches "Das Haar sagt"ein vom Autor erstelltes Interview Francesca Vitelli a Vincenzo Sammarruco, historischer neapolitanischer Friseur, der eine neugierige Entschuldigung wird, um der Stadt von Neapel zu erzählen.

Il Erlös Der Verkauf des Buches wird an wohltätige Zwecke gehen und werden gespendet an die Santo Bono Pausilipon Onlus Stiftung, um die Aktivitäten von Kindern im Krankenhaus und deren Familien zu unterstützen.

Die Haare erzählen eine Galerie von großen neapolitanischen Frauen

Das Buch "Das Haar sagt", illustriert durch die weichen Formen und hellen Farben des Designers Valentina D'Andrea, Bietet ein lebendige Galerie von neapolitanischen FrauenfigurenGroße Frauen teilen alle einen grundlegenden Aspekt: ​​sie waren Teil des Berufslebens des Designers und Coiffeurs Vincenzo Sammarruco.

Die Autorin des Buches, Francesca Vitelli, erklärte in diesem Zusammenhang: „Hier werden die Geschichten und Gefühle dieser Frauen werden Farbspritzer, wo Leichtigkeit die gewählte Registrierung ist die Komplexität einer Welt zu feiern, die fasziniert, Intrigen und immer wieder überraschen".

Die Plart Cocktailparty mit einer "kleinen Pizza vom Design"

Während der Präsentation von "Le chiome raccontano" wird es auch eine Cocktailparty in dem Solidarität, Kunst, Haarmode, Design und Kultur begründet werden. Den Gästen wird vom Romano Lab ein besonderes Angebot geboten Designstift "Vierblättriges Kleeblatt" entworfen für den Anlass und wird während der Cocktailparty gedient.

Kosmogonien im Plart Museum

Die Präsentation des Buches wird auch eine unumgängliche Gelegenheit für sein Besuchen Sie diesen wundervollen Ort, der dem Design gewidmet istzur Architektur und zu plastischen Formen. Im Moment beherbergt das Museum die Ausstellung "Cosmogonie", die ersten Mitarbeiter des Architekten Mario Coppola, Herausgegeben von Angela Tecce, dessen Konzept ist der Mythos von Apollo und Daphne. Es kann in der Tat sieht das monumentale Werk „Apollo und Daphne Reloaded“, einen in Fluid Kontinuität mit der Zeit der Stiftung, und eine Reihe von Skulpturen und großformatigen Reliefs, die nur für den Fall, förmigen standortspezifisch.

Informationen zur Präsentation von "The Hair Tell"

Wann: Freitag 27 Oktober 2017 von 18

Eingang: kostenlos, der Verkauf des Buches wird für wohltätige Zwecke gehen

Wo: Plart Museum, via Giuseppe Martucci, 48 – Neapel

Folge uns auf telegramm
Lass uns darüber reden: