Lazio Rom – Napoli, einberufen für den 22. Spieltag

Lobotka, Fußballspieler des SSC Neapel

Um 18 Uhr wird auf dem Gelände des Olympiastadions Lazio Rom gegen Neapel gespielt.

Beide Teams spielen keine herausragende Saison. Dennoch ist das Spiel im Hinblick auf die Qualifikation für die nächsten europäischen Vereinswettbewerbe äußerst wichtig.

Nachfolgend finden Sie die vollständige Liste von Mazzarris Kader für Lazio Rom – Napoli.

Napoli-Einberufungsliste

Mazzarri sollte ein 3-4-3 anstreben. Die für das Spiel gegen Lazio Rom berufenen neapolitanischen Spieler sind:

Türen

  • Fortsetzung
  • Gollini
  • Idasiak

Defenders

Mittelfeldspieler

Vorwärts

Was Sie von Latium – Neapel erwarten können

Lazio trifft in einem entscheidenden Moment der Saison auf Napoli. Nach dem Sammeln vier Siege in Folge in der Serie A, befinden sich die Biancocelesti im vollen Wettbewerb um die ersten vier Plätze. Allerdings hinterließ die jüngste 3:0-Niederlage im italienischen Supercup gegen Inter Mailand ihre Spuren. Trainer Maurizio Sarri äußerte sich besorgt über den mentalen Zustand seiner Mannschaft und beschrieb sie als „verängstigt“ und „mental schwach“.

Trotzdem im Olympiastadion spielen es könnte ein Faktor zu Lazios Gunsten sein, die in ihren letzten 12 Heimspielen nur eine Niederlage einstecken mussten. Diese positive Bilanz wird Napoli auf die Probe stellen, das die letzten beiden direkten Duelle in Rom gewonnen hat. Lazio muss sich auch mit einer wachsenden Liste von Abwesenheiten auseinandersetzen und sucht auf dem Wintertransfermarkt nach Verstärkung, um seine Chancen für den Rest der Saison zu verbessern.

Napoli kommt zu diesem Spiel eine komplizierte Situation, mit einem reduzierten Kader aufgrund von Verletzungen, Einberufungen in die Nationalmannschaft und Sperren. Die 1:0-Niederlage im Supercup-Finale gegen Inter und die jüngsten Leistungen in der Liga, bei denen Napoli nur eines seiner letzten vier Spiele in der Serie A gewann, haben das Klima der Frustration noch verschärft. Weitere Gerüchte zur Zukunft von Stürmer Victor Osimhen und mögliche Änderungen auf der Bank hinzufügen Unsicherheit über den aktuellen Kontext des neapolitanischen Clubs.

Unter den Spielern, die es zu beobachten gilt, Matías Vecino von Lazio könnte unter Druck stehen, nachdem er in den letzten beiden Spielen verschiedene Karten erhalten hat Cyril Ngonge, der kürzlich aus Verona kam, könnte sein Debüt bei Napoli geben und dabei seine offensive Wirkung unter Beweis stellen, die er in den letzten Spielen mit seiner ehemaligen Mannschaft unter Beweis gestellt hat.

Eine hervorzuhebende Statistik: Napoli hat in dieser Ligasaison alle sieben Spiele gewonnen, in denen es zur Halbzeit geführt hatte, wobei fünf dieser Siege auswärts erzielt wurden.

Das Spiel zwischen Latium und Neapel es verspricht ein intensives Duell zu werden, wobei Lazio versucht, sich nach der Enttäuschung im Superpokal zu erholen, und Napoli hofft, den jüngsten negativen Trend in der Meisterschaft umzukehren. Es wird eine Herausforderung zwischen zwei Teams, die versuchen, sich zu revanchieren und entscheidende Punkte für ihre Saisonambitionen zu holen.

Folge uns auf telegramm
geschrieben von Vincenzo Napolitano
Bildquelle: Facebook-Profil des SSC Neapel
Lass uns darüber reden:
Sie können auch mögen