HomeChronikEine Münze wurde zu Ehren von Diego Armando Maradona in Italien geprägt

Eine Münze wurde zu Ehren von Diego Armando Maradona in Italien geprägt

Maradona-Münze

Eine kleine Stadt in Molise hat eine neue Münze zu Ehren des Pibe de Oro, Diego Armando Maradona, geprägt, und bald wird es auch eine Banknote geben!

Castellino del Biferno Eine kleine Stadt in Molise in der Provinz Campobasso hat a Münze zur Hommage al pibe de oro, Diego Armando Maradona, der am 25. November 2020 verstorben ist.

Es ist ein weiteres der vielen Gratisgeschenke, die nicht nur Napoli Tatsächlich wollten sich aber auch andere Städte Italiens Maradona widmen, um die große Zuneigung zu einem Mann zu unterstreichen, der die Geschichte des Fußballs geschrieben hat.

Die neue Währung für Maradona

Die Münze, die für Diego Armando Maradona geprägt wurde, zeigt auf einer Seite die Gesicht des Pibe de Oro, während auf der anderen Seite die Wappen der Bourbonen und entspricht zwei Dukaten, oder zwei Euro, derzeit gibt es etwa zweitausend Exemplare.

Die Stadt Molise hat daher vorweggenommen Argentinien Das bereitet sich tatsächlich darauf vor, eine eigene offizielle Währung auszugeben, die dem Spieler gewidmet ist. Der Bürgermeister von Castellino del Biferno, Enrico Fratangelo, verspricht ebenfalls die Freilassung eines solchen bis Ostern 2021 Banknote im Wert von 10 Dukaten immer als Hommage an Maradona.

Bildquelle: vesuviolive.it

 

 

Bewerten Sie diesen Beitrag
[Stimmen: 0   Medien: 0/ 5]


Banner der Verbindung zu Napolike Turismo