StartseiteKulturAusstellung über Antonio Ligabue im Maschio Angioino in Neapel mit 80 Arbeiten des Künstlers

Ausstellung über Antonio Ligabue im Maschio Angioino in Neapel mit 80 Arbeiten des Künstlers

Selbstbildnis von Antonio Ligabue, Ausstellung im Maschio Angioino in Neapel

Die Ausstellung über Antonio Ligabue, einer der bekanntesten Maler des 20. Jahrhunderts, wird in der Palatinenkapelle des Maschio Angioino in Neapel zu sehen sein!

in Pfalzkapelle der Anjouoder Castel Nuovo, a Napoli die Ausstellung des Künstlers Antonio Ligabue, eines der naiven Symbole des zwanzigsten Jahrhunderts. Die Ausstellung ist geöffnet von 11 Oktober 2017 bis 18 Februar 2018 und erlaubt der Öffentlichkeit, 80 Werke des Malers zu bewundern.

Es ist ein Exkurs über das Leben und Werk von Ligabue, in dem es sein wird 51-Öle, 7 Bronzeskulpturen, 1-Bereich, der sich auf die Erstellung von Grafiken konzentriert 8 Designs e 4 Schnitte und auch ein Teil, der seine vorstellt zwingende Biographie. ein einleitender Abschnitt über seine unglaubliche menschliche Geschichte von der Flucht aus der Schweiz, einem Heimatland, zu einem Krankenhausaufenthalt in einem psychiatrisches Krankenhaus, bis zur Ankunft in der Anstalt.

Ein Karriereweg wird verfolgt von den 20-Jahren bis zum 1962 in dem sie die verschiedenen Techniken gezeigt werden, die seine Tätigkeit charakterisiert haben, auf Themen, die oft wiederholt werden, aber in der Wiederholung, werden ständig erneuert.

Die Werke von Antonio Ligabue

Seine Kunst hat ihren Ursprung inglückliche kleine KindheitAus psychische Probleme und von den großen Schwierigkeiten in Kommunikation und Gefühlen. Eine Reihe von Unmöglichkeiten, die ihm auch etwas gebracht haben Glück durch die Schaffung von Kunstwerken, die ihm helfen, seine Grenzen zu überwinden.

In seinen Bildern können Sie diejenigen bewundern, die das sind Verklärungen seiner inneren Dämonen, oft in Form von Tieren, aber ein weiteres häufiges Thema ist dasSelbstporträt. Dies sind Gemälde und Zeichnungen mit sofortiger Wirkung, die den Betrachter sofort begeistern.

Die Ausstellung wird vom Ministerium für Kultur und Tourismus der Stadt Neapel und in Zusammenarbeit mit dem Antonio Ligabue Museum Stiftung von Gualtieri, kuratiert von Professor Sandro Parmiggiani, ehemaliger Direktor des Palazzo Magnani und Direktor der Museumsstiftung Antonio Ligabue di Gualtieri, und von Sergio Negri, Präsident des wissenschaftlichen Ausschusses derselben Stiftung, mit der allgemeinen Organisation von COR Create Organize Realize.

Informationen zur Ausstellung über Antonio Ligabue

Wann: von 11 Oktober 2017 bis 18 Februar 2018

Wo: Pfalzkapelle des Maschio Angioino-Castel Nuovo, über Vittorio Emanuele III

Öffnungszeiten:

  • Montag bis Samstag 10: 00 - 19: 00
  • Sonntag 10: 00 - 14: 00
  • Die Kasse schließt eine Stunde früher

Preise:

  • von Montag bis Samstag: volle 10 euro | reduzierter 8 Euro. Das Ticket beinhaltet den Eintritt in die Ausstellung und das Museo Civico del Maschio Angioino
  • Sonntag: voller 8 euro | reduzierter 6 Euro. Das Ticket ist für den alleinigen Besuch der Ausstellung

Kontakte und Infos: Standort der Gemeinde von Neapel | 0685353031

Bewerten Sie diesen Beitrag


Banner der Verbindung zu Napolike Turismo