HomeFührungWie man gutes selbst gemachtes Eis erkennt Die goldenen Regeln von 11

Wie man gutes selbst gemachtes Eis erkennt Die goldenen Regeln von 11


the-good-Creme

Wie erkennst du gutes hausgemachtes Eis? Hier sind die 11-Regeln von Eiscreme, um nur Qualitätseis zu identifizieren und zu schmecken

Nicht nur im Sommer, sondern auch im Winter Eiscreme ist voll in das Herz der mediterranen Ernährung eingegangen. Was wie ein leichtes Essen aussieht, kann große Gefahren verbergen, die es zu vermeiden gilt: So wie wir uns auf den Markt konzentrieren, um frischen Fisch zu erkennen, müssen wir die Anerkennung von gutem Eis üben.

Ein Eis ddie schlechte Qualität kann nicht nur eine hohe Menge an Zucker enthalten, sondern auch ein hohes Maß an gehärteten Fetten, sowohl gefährliche Elemente für zahlreiche Kategorien von Personen, unter denen fettleibig, Diabetiker und Kinder, oder Farb- oder Konservierungsstoffe, die einige ernsthafte Störungen in der Verdauung oder Reaktionen hervorrufen können allergisch.

Aus diesem Grund, in Zusammenarbeit mit den Experten von Gelatosità Wir haben versucht, die wichtigsten Beobachtungsregeln für gutes Eis "mit dem Auge" erkennen.

1) Gonfio (exponiert in der Eistheke mit der "Gebirgsform")

Ein gesundes Eis kann nicht Überlauf aus der Pfanne ohne zu schmelzen, da die Temperatur im Inneren gehalten wird -14 °, aber außerhalb der Situation ändert sich: Die Temperatur sollte diese Umgebung und das Eis sollte Schmelze.
Wenn das Eis geschwollen ist, ist es sehr wahrscheinlich, dass es es enthält gehärtete Fette Das hält die Struktur trotz der Form fest, gesetzlich erlaubt, aber nicht für die Gesundheit der Verbraucher empfohlen.
Eine Escotage, die oft genutzt wird, um das Aussehen von Eiscreme zu verbessern, die es einladender macht, aber die Kosten sind ein großes Opfer in Bezug auf die Qualität derselben.

2) stark gefärbt (saure oder sehr helle Farben)

Die Farben von Eiscreme, besonders Obst, müssen natürlich sein und die echte Farbe der Frucht respektieren. Eiscremes mit frischen Früchten haben oft gedeckte und unbeleuchtete Farben. Eine Pistazie phosphoreszierendes Grün es ist sicherlich nicht ausgenommen FarbstoffeEs ist kein komplett gelbes Bananeneis, wenn man bedenkt, dass man die Schale nicht zur Herstellung verwendet.

3) Granit (Anwesenheit von Körnern im Gaumen)

Nie zufällig kleine wahrnehmen Eisflocken im Inneren des Eises? Sie sind ein deutliches Zeichen für die Zugabe von Wasser zu Eiscreme, am Gaumen deutlich wahrnehmbar, oft ein Symptom eines gefrorenen Eises. Übung, die durch Auftauen und nachfolgen könnte Wiedereinfrieren von einer Scheibe Fleisch. Würdest du es essen?

4) Fruchteis mit Milch

Fruchteis muss ein Sorbet sein, das nur aus Wasser, Zucker und frischem Fruchtfleisch hergestellt wird. Wenn das Produkt Milch enthält, ist es wahrscheinlich ein Trick, es zu verkleiden schlechter Qualität von Rohstoffen.

5) Von unwahrscheinlichem Geschmack

Genau wie das jetzt berühmte "Puffo" aromatisierte Gelato ist nichts anderes als ein gefüllter Fiordilatte Geschmack FarbstoffEs gibt auch andere Eiscremes, die mehr Phantasie als realistisch schmecken und sorgfältig vermieden werden sollten. Auf diese Weise werden wir nicht die Farbstoffe essen, die wir in unserer Kinderdiät schon vermeiden wollen verboten in Handwerksbetrieben. Ein seriöser Eis-Counter muss dazwischen sorgen 22 und 28 Geschmack. Ein Eiscremekostenzähler mit 30 oder mehr Aromen muss den Verbraucher alarmieren.

Wie viele Tage gibt es einige Aromen?

Es ist wichtig zu beachten, dass der Prozess der Oxidation Eis beginnt, sobald es in der Eiscreme-Zähler in Kontakt mit der Luft ausgesetzt ist.

6) Stopposo

Das Eis muss eine weiche, aber luftdichte Konsistenz haben. Wenn es sich herausstellt sehnig, klebrig, wenn es sich fast zu drehen scheint, dann ist es besser, es zu vermeiden.

7) Satievole (Sinn und Fülle)

Ein zu nahrhaftes Eis ist kein Qualitätseis und darf nicht mit Naturprodukten verpackt werden. Nach dem Essen darf es dem Körper kein Gefühl geben Sättigung. Eiscreme ist kein reichhaltiges Gericht für Nudeln, es sollte nicht das gleiche Gefühl geben.

8) widersteht dem Schmelzen

Kämpft Eiscreme um zu schmelzen? Es ist ein ernsthafter Hinweis auf die Verwendung von Produkten Chemikalien.

9) Es schmilzt sofort

Aber es sollte nicht zu leicht schmelzen, ohne Zeit zu geben, es zu genießen. Wenn es schnell schmilzt bedeutet das, dass der Inhalt von Zucker es ist zu hoch.

10) Fett (butterartig)

Die Patina des Fettes im Mund ist a negatives Symptom, die insbesondere bei der Verwendung von hydrierten Fetten auftritt.

11) Durst nach Eiscreme

Das Eis, wenn es durstig ist, bedeutet, dass es eine extreme Zusammensetzung hat reich an Zuckern. Ein hochwertiges Eis sollte nicht dazu führen, dass Sie zu viel trinken möchten. Die Natur hat den Wasseranteil in Nahrungsmitteln ausbalanciert. Wenn Sie beispielsweise einen Apfel essen, haben Sie keinen Durst (die Frucht enthält bereits die richtige Menge Wasser). Wenn Sie ein Gericht essen, das mit Gewürzen und mehr zubereitet wird, bittet der Körper um Wasser, um das zu synthetisieren (verdauen), was Sie gegessen haben. Je mehr Sie nach einem Eis durstig werden, desto mehr wird das Eis verarbeitet und ist daher nicht sehr natürlich.

Bewerten Sie diesen Beitrag
[Stimmen: 1 Medien: 1/ 5]


Banner der Verbindung zu Napolike Turismo