Pubblicato 
Donnerstag, 18. März 2021
Fabiana Bianchi

Impfstoff AstraZeneca, Impfungen wieder aufgenommen: grünes Licht von der EMA

,
,

Der AstraZeneca-Impfstoff ist nach Ansicht der EMA sicher: Sie können die Impfungen wieder aufnehmen.

Nachdem die Aussetzung vorsorglich durch AIFA und EMA, Die Verabreichung des AstraZeneca-Impfstoffs wird fortgesetzt. Die EMA, die Europäische Arzneimittel-Agentur, gab das OK die Überlegenheit des Nutzens gegenüber den Risiken und daher die Sicherheit des Impfstoffs.

Die Untersuchungen und Analysen dieser Tage habe das Vorhandensein einer Korrelation nicht festgestellt zwischen Impfstoffverabreichungen und Thrombosefällen, die in verschiedenen europäischen Ländern gemeldet wurden.

Die Experten, die die Analysen am durchgeführt haben 30 Verdachtsfälle von über 5 Millionen verabreichten Dosenunter Berücksichtigung der Verabreichungsmethoden und -zeiten sowie der allgemeinen Bedingungen von Personen, die nachteilige Auswirkungen hatten, Sie glaubten nicht, dass es irgendwelche Anomalien gab noch größere Risikofaktoren als der allgemeine Durchschnitt.

Eine neue Warnung im Impfstoff

In jedem Fall hat die EMA festgelegt, dass eine hinzugefügt werden muss neue Impfstoffwarnung, da es noch einige unklare Aspekte gibt in sehr seltenen Fällen von Hirnthrombose, für die noch weitere Analysen durchgeführt werden müssen.

Er teilt jedoch mit, dass die Risiken im Vergleich zu den sehr schwerwiegenden Schäden, die Covid-19 verursachen kann, sehr gering sind.

Der Impfplan in Italien

Nach Italiens sehr ehrgeizigem Impfplan etwaBis Ende des Sommers werden 80% der Bevölkerung geimpft sein Um dies zu erreichen, müssen ab Mitte April täglich eine halbe Million Impfstoffe verabreicht werden.

Derzeit liegt der Durchschnitt bei 170 Impfungen pro Tag, diese sollten jedoch im zweiten Quartal angewendet werden 10 Millionen Impfstoffe AstraZeneca und im dritten Quartal andere 24,8 Mio. von Dosen.

linkedin Facebook pinterest Youtube rss Twitter instagram Facebook-Leerzeichen rss-blank linkedin-blanko pinterest Youtube Twitter instagram