Pubblicato 
Mittwoch, 16. Juni 2021
Fabiana Bianchi

Impfstoffe in Kampanien, die Region fährt mit dem Impfstoffmix fort

,
,

Trotz der Initiale Nein des Präsidenten Kampaniens zur Mischung der Impfstoffe, die Region musste sich den Richtlinien des Ministeriums anpassen della Salute und stimmen zu, denjenigen, die AstraZeneca als erste Dosis erhalten haben, die zweite Dosis mit einem mRNA-Impfstoff zu verabreichen.

Nachdem Vincenzo De Luca einen Brief vom Ministerium erhalten hatte, in dem ihm die Wirksamkeit dieser Methode versichert wurde, konnte er seinen Kampf gegen heterologe Impfung und musste sich an die Regeln der Regierung anpassen.

Auf jeden Fall bekräftigt der Gouverneur, wie wichtig es ist, "mit einer Stimme zu sprechen" und klarere, klarere Ausdrücke anstelle von Worten wie "nicht empfohlen" oder "empfohlen" zu verwenden.

Der Impfstoff-Mix: So funktioniert's

linkedin Facebook pinterest Youtube rss Twitter instagram Facebook-Leerzeichen rss-blank linkedin-blanko pinterest Youtube Twitter instagram