HomeChronikImpfstoffe in Kampanien, Sputnik kommt an: De Luca schließt die Vereinbarung

Impfstoffe in Kampanien, Sputnik kommt an: De Luca schließt die Vereinbarung

Vincenzo De Luca

Der Präsident der Region Kampanien, Vincenzo De Luca, unterzeichnet das Abkommen für den russischen Impfstoff Sputnik!

Die Impfkampagne Anti-Coronavirus setzt sich fort und nach den Impfstoffen gegen AstraZeneca und Pfizer kommt auch ein russischer Impfstoff in Kampanien an. In der Tat unterzeichnete der Präsident der Region, Vincenzo De Luca l'Zustimmung den Impfstoff zu kaufen Sputnik. 

Der Sputnik-Impfstoff in Kampanien

Die Firma der Region Kampanien die sich mit dem Kauf von Produkten befasst, die für Unternehmen des regionalen Gesundheitssystems bestimmt sind, d. h Soresa, anvertraut an Humanimpfstoff, die Bereitstellung des Anti-Covid-Impfstoffs 19.

Dies ist ein Verfahren, das letzten Monat begann, als Von Luca fragte Soresa unter anderem "die Möglichkeit, auf dem Markt zusätzliche Impfstoffdosen zu den verfügbaren zu erwerben". Menschlicher Impfstoff Es war das einzige Unternehmen, das seine Verfügbarkeit garantierte. Dies wird durch den russischen Fonds vertreten, der sich mit der Vermarktung des Sputnik-Impfstoffs im Ausland befasst.

Bisher handelt es sich jedoch um eine sogenannte eingefrorene Vereinbarung Damit dieser neue Impfstoff der Bevölkerung verabreicht werden kann, muss er von der AIFA autorisiert sein, die italienische Arzneimittelagentur e von der EMAd.h. die Europäische Arzneimittel-Agentur.

Bewerten Sie diesen Beitrag


Banner der Verbindung zu Napolike Turismo