HomeChronikImpfstoffe in Kampanien: Reservierungen für fragile Kategorien sind im Gange

Impfstoffe in Kampanien: Reservierungen für fragile Kategorien sind im Gange

Impfstoff

In Kampanien sind Reservierungen für Anti-Covid19-Impfstoffe offen, auch für Menschen mit hoher Gebrechlichkeit. Hier erfahren Sie, wie es geht.

La Region Kampanien teilte das mit ab Mittwoch, 17. März 2021 i gebrechliche Patienten Sie können beginnen Buchen Sie Ihre Impfung gegen Convid-19.

Saranno i Hausärzte müssen Tragen Sie die Mitgliedschaften in die Telematikplattform der Region ein von ihren Patienten, wie es das Protokoll des Gesundheitsministeriums vorschreibt, wenn man bedenkt, dass sie sehr gebrechliche Patienten sind, ist dies Kategorie 1, die extrem schutzbedürftige und / oder schwerbehinderte Menschen umfasst.

Anschließend, ich autorisierte Zentren den Impfstoff zu verabreichen, der Pfizer-Biontech sein wird, Sie werden den Patienten kontaktieren und sie werden sie in das autorisierte Zentrum rufen.

Personen in der Kategorie der hohen Gebrechlichkeit

Die fragilen Themen, die vom Gesundheitsministerium identifiziert und in Kategorie 1 aufgenommen wurden, weisen folgende Pathologien auf:

  • Erkrankungen der Atemwege: Idiopathische Lungenfibrose; Atemwegserkrankungen, die eine Sauerstofftherapie erfordern.
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen: Herzinsuffizienz in der fortgeschrittenen Klasse; Patienten mit postkardiogenem Schock.
  • Neurologische Erkrankungen: Amyotrophe Lateralsklerose, Multiple Sklerose, Muskeldystrophie, infantile Zerebralparese, Patienten, die mit biologischen Arzneimitteln oder immunsuppressiven Therapien behandelt werden, Myasthenia gravis, dysimmune neurologische Erkrankungen.
  • Schwerer Diabetes / Endokrinopathien: Menschen mit Typ-1-Diabetes; Typ 2, der mindestens zwei Diabetesmedikamente benötigt oder Komplikationen entwickelt hat; Patienten mit Morbus Addison, Patienten mit Panhypopituitarismus.
  • Mukoviszidose: Hochgebrechliche Patienten aufgrund der für zugrunde liegende Pathologien typischen Auswirkungen auf die Atemwege.
  • Nierenversagen: Patienten, die sich einer chronischen Dialysebehandlung unterziehen
  • Autoimmunerkrankungen: Patienten mit schwerer Lungenfunktionsstörung oder ausgeprägter Immunschwäche, Patienten mit Immunsuppression nach therapeutischer Behandlung
  • Leber erkrankung: Patienten mit Leberzirrhose diagnostiziert
  • Zerebrovaskuläre Erkrankungen: zerebrales ischämisch-hämorrhagisches Ereignis, das die neurologische und kognitive Autonomie beeinträchtigt hat
  • Onkologische Pathologie
  • Hämoglobinopathien: Patienten mit Thalassämie, Sichelzellenanämie
  • Down-Syndrom
  • Transplantiert
  • Schwere Fettleibigkeit
  • "HIV" -Immunschwäche
Bewerten Sie diesen Beitrag


Banner der Verbindung zu Napolike Turismo