Papst Ratzinger starb, er wurde 95 Jahre alt: 2013 trat er als Papst zurück

Pubblicato 
Samstag, 31
Di
Andreas Navarro
Papst Ratzinger trägt den päpstlichen Mantel

Nach der Nachricht über die Verschlechterung seines Gesundheitszustandes traf heute die Bestätigung ein Tod des emeritierten Papstes Ratzinger, Benedikt XVI. Er starb in seinem Wohnsitz in der Vatikanstadt im Kloster Mater Ecclesiae.

Die Ankündigung des sich verschlechternden Gesundheitszustandes des emeritierten Papstes sei direkt vom Papstregenten gekommen Francesco, der auch eingeladen hatte, für ihn zu beten.

Die Ursprünge Ratzingers

1927 in Deutschland in Marktl geboren, trat er ins Priesterseminar ein 1939 in sehr jungen Jahren und er wurde bereits 1951 Priester und machte sich sofort als Theologe einen Namen.

Der Ruhm brachte ihn durch ein Konklave, das weniger als 24 Stunden dauerte, leicht in das Amt des Papstes. Er wurde von der Öffentlichkeit nicht mit der gleichen Offenheit aufgenommen, auch aufgrund eines sehr konservativen und Neuerungen verschlossenen Papsttums.

Sein Rücktritt als Papst

2013 teilte er die Entscheidung zum Rücktritt vom Papsttum mit, die Gründe wurden nie bekannt, aber der Papst stellte in einem Interview klar, dass es nicht an der Affäre lag.Vatilecks".

Das war seit über 600 Jahren nicht mehr passiert dass ein Papst seine Rolle aufgibt.

Ich habe einmal gesagt, dass man nicht zurücktreten kann, wenn etwas nicht stimmt, sondern nur, wenn alles ruhig ist. Ich konnte gerade deshalb kündigen, weil in dieser Sache Ruhe eingekehrt war. Es war kein Rückzug unter dem Druck der Ereignisse oder eine Flucht aus der Unfähigkeit, mit ihnen fertig zu werden

Papst Ratzinger
Bildquelle: Di Mangouste35 abgeleitetes Werk von Krepideia - Originalwerk: Benoît xvi manteau

Newsletter abonnieren

* verpflichtend

Bitte wählen Sie die Aktivierungsfelder aus, über die Sie mehr erfahren möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Wir verwenden Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie unten klicken, um sich anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übertragen werden.Erfahren Sie hier mehr über den Datenschutz von Mailchimp.

Arbeiten Sie mit uns
[ajax_posts]
linkedin Facebook pinterest Youtube rss Twitter instagram Facebook-Leerzeichen rss-blank linkedin-blanko pinterest Youtube Twitter instagram