Un Posto al Sole vom 28. Februar: Silvia hat Bedenken, Micheles Schuld

Silvia Graziani in A Place in the Sun

Le Emozioni di Ein Platz in der Sonne Sie werden heute Abend auch pünktlich zurück sein, Mittwoch, 28. Februar 2024, auf Rai Tre, Beginn 20 Uhr um. Es erwartet uns eine spannende Episode, in der vielleicht ein neues Kapitel im Leben einiger unserer Protagonisten geschrieben werden könnte. Wir sprechen insbesondere darüber Silvia das wird sich wiederfinden in perfekter Harmonie mit Michele und wird daher aufgrund der bevorstehenden Versetzung von Giancarlo zu ihr nicht himmelhoch sein. Liebe am Ende der Leitung?

Aber es wird hier nicht enden! Trotz Clara hat beschlossen, die Wohnung zu verlassen zusammen mit Federico und vor allem trotz der gefährlichen Drohungen zu Alberto zu ziehen und dort zu leben, Rosa wird nicht aufgeben wollen. Nach der Diskussion mit Renato, schließlich, für Raffaele Es wird eine Möglichkeit geben, in den Urlaub zu fahren. Aber es wird eine geben sich zur Zahlung verpflichten!

Un Posto al Sole, Michele und Silvia lieben sich immer noch?

Sind Michele und Silvia noch verliebt? Eine Frage, die alle Fans von Ein Platz in der Sonne werden sie sich in letzter Zeit gefragt haben, insbesondere nachdem sie Zeuge einer Annäherung zwischen den beiden geworden waren. Die beiden Ex-Partner dank der Organisation von Rossellas Hochzeit (Hier ist das Datum, an dem die Hochzeit gefeiert wird) Sie werden immer näher und Komplizen sein.

Silvia und Michele küssen sich in A Place in the Sun
Silvia und Michele küssen sich in Un Posto al Sole (Quelle: Facebook @Upaspoiler: Ein Platz in der Sonne, Spoiler und Vorschauen)

Schade, dass inzwischen Giancarlo wird endlich bereit sein, in den Palazzo Palladini zu ziehen und beginnt das lang ersehnte Zusammenleben mit „seiner“ Silvia. Eine Veranstaltung, die Es wird Graziani das Leben ziemlich erschweren das wird man spüren Ich bin heute verwirrter denn je. Wer wird der richtige Mann für sie sein? Giancarlo oder seine große Liebe Michele Saviani? Eines ist sicher: Das Gleichgewicht vieler UPAS-Charaktere wird von dieser Wahl abhängen.

Manuel im Visier des Bosses Torrente

Rosa macht keine gute Zeit durch Und obwohl es in vielerlei Hinsicht möglich ist, ihr nicht die ganze Schuld zu geben, gibt es in vielerlei Hinsicht viele, die denken, dass Picariello nach dem, was passiert ist, nachgeben sollte. Er sollte das angebotene Geld für sein Haus annehmen und suchen Sie nach einem anderen, auch weil, wie wir gesehen haben, ihre Sicherheit und vor allem die des kleinen Manuel auf dem Spiel steht.

Il HäschenDas war es übrigens im Visier des Torrente-Chefs Und Rosa selbst wird sich dessen sicher sein, als ein schockierendes Foto auf ihrem Smartphone eintrifft. Die ganze Zeit Clara wird bereits bei Alberto eingezogen sein im Bewusstsein, sowohl sich selbst als auch ihren Sohn zu schützen. Aber wird es wirklich die richtige Wahl sein oder wird er es bald bereuen? Wir informieren Sie, dass Curcio viele Bedenken haben wird und dass Eduardo etwas damit zu tun haben wird!

Renato rächt sich an Raffaele

Renato Pogi, was für ein seltsamer Charakter! Wir wissen, wie sehr er seinen lebenslangen Freund Raffaele liebt, aber wir wissen auch, wie sehr er es manchmal sein kann stur und egoistisch. Heute werden wir sehen, wie er zustimmt Gastgeber Jordan in seinem Zimmer des Hotels (da die Struktur ausverkauft ist), aber dazu wird er darum bitten im Gegenzug etwas ganz Besonderes. Worum wird es jemals gehen? Wird Raffaele akzeptieren?

Wir werden es sehr bald herausfinden! In der Zwischenzeit, in unserem speziellen Artikelwerden, finden Sie alle Grundstücke von Un Posto al Sole bis Freitag, 1. März 2024.

Folge uns auf telegramm
geschrieben von Patricia Maimone
Bildquelle: Facebook-Profil @Upaspoiler: Un posto al sole Spoiler und Previews
Lass uns darüber reden: ,
Sie können auch mögen