Dummes ... Leben: Projekt der Stadt Neapel gegen Alkohol und Drogen

Pubblicato 
Mittwoch, 26
Di
Fabiana Bianchi

erstaunliches Projektleben

Kampagne der Gemeinde Neapel zur Sensibilisierung junger Menschen für den Missbrauch von Alkohol und Drogen mit demonstrativen Maßnahmen der Motorradclubs der Stadt

Die Sensibilisierung für Alkohol- und Drogenmissbrauch ist ein grundlegendes Thema, das die Institutionen niemals übersehen sollten. Aus diesem Grund hat die Gemeinde Neapel beschlossen, sich durch das Projekt in diese Richtung zu verpflichten. "Erstaunliches Leben!"

Bereits vor einigen Wochen haben wir über die Initiative berichtet Gutes Taxi Lassen Sie uns nun über die Idee sprechen, die zuerst bei eingeführt wurde, wenn Sie übermäßig beschwipst sind Polizia Locale von Neapel, in Zusammenarbeit mit dem Stadtrat für Sport, Giuseppina Tommasielli. Das Projekt wurde auch von der Präfektur von Neapel, der Federazione Motociclistica Italiana, der Bmw Partenope und der Rot-Kreuz-.

Kapitän Giuseppe Cortese, Kommandeur der örtlichen Polizei von Neapel, erklärte, dass alles von der NNIDAC der Abteilung für Drogenbekämpfung der Präsidentschaft des Ministerrates ausging, der die Gemeinde Neapel beigetreten ist. Dies ist die Realisierung eines geplanten Projekts drei PhasenDas ist das Training, das der Prävention und das der Kommunikation.

erstaunliches Projektleben

Ziel ist es natürlich, den Jüngsten insbesondere die Gefahren von zu vermittelnÜberschuss an Alkohol und Drogen und der nächste Termin, aus diesem Grund, wird auf 29 Juni 2013 mit einer Vorführung stattfinden. Wir werden am Vormittag in Posillipo ein Treffen auf der 10 organisieren Viale Virgilio mit der Teilnahme der Mitglieder der wichtigsten Motorrad-Kreise der Stadt und der Zweirad-Enthusiasten.

Die Abfahrt ist für 10.30 Uhr geplant und wird entlang der Via Posillipo, der Piazza Sannazzaro, des Corso Vittorio Emanuele, der Via Salvator Rosa, der Via Pessina, der Piazza Dante, der Via Toledo, der Piazza Trieste und des Trento gefahren. Piazza del Plebiscito. Der Platz wird auch die Ankunft der Veranstaltung darstellen und hier werden die Motorradfahrer vom Bürgermeister Luigi De Magistris, dem Stadtrat Tommasielli und dem Commander Cortese begrüßt.

Immer in Piazza, dank der Vorhänge des Rot-Kreuz-werden wir Sensibilisierungsmaßnahmen gegen durchführenMissbrauch von Alkohol und Drogen.

Suchst Du was Bestimmtes?

Newsletter abonnieren

* verpflichtend

Bitte wählen Sie die Aktivierungsfelder aus, über die Sie mehr erfahren möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Wir verwenden Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie unten klicken, um sich anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übertragen werden.Erfahren Sie hier mehr über den Datenschutz von Mailchimp.

Arbeiten Sie mit uns
linkedin Facebook pinterest Youtube rss Twitter instagram Facebook-Leerzeichen rss-blank linkedin-blanko pinterest Youtube Twitter instagram