Banner in Scampia: "Willkommen in Bagdad". Von Feuerwehrleuten entfernt

Pubblicato 
Samstag, 22
Di
Fabiana Bianchi

Heute Morgen a Scampia Die Bürger wachten mit einem langen Banner zwischen zwei Lichtmasten auf.Willkommen in Bagdad". Die Plane, die vom Präsidenten der Gemeinde als nicht umstritten eingestuft wurde, war 7 Meter lang und die Carabinieri ließen sie schnell von der Feuerwehr entfernen. Es passiert einige Tage späterInitiative von der Schule eingeführt in dem vor ein paar Tagen ein Mord stattgefunden hat.

Die Geste, höchstwahrscheinlich von einigen ausgeführt Bewohner der NachbarschaftEs war im Wesentlichen eine Nachricht an die Polizei. Tatsächlich hat die Polizei gestern den Basista festgenommen, der die organisiert hatteHinterhalt in dem er im vergangenen Oktober Pasquale Romano zufällig die 15 gefunden hatte. Die Bürger, kurz gesagt, wollen, dass die Behörden auch in der EU eingreifen viel G.

Tatsächlich sind sie in den letzten Tagen im Los G von Scampia explodiert zwei Bomben der auch zwei Kinder verletzt hat. Dies sind Aktionen, die im Kontext der Fehde stattgefunden haben, die das "Sezessionisten"des Di Lauro Clans an die Vannella Grassi.

Scampia-Banner "Willkommen in Bagdad"

Trotz der Ermahnungen der Staatsbürgerschaft führt die Polizei bereits eine Reihe von Suchen in der Nachbarschaft. In Los K wurden 40 Häuser durchsucht, und der Zweck dieser Aktivitäten besteht darin, Kriminelle dazu zu bewegen, sich selbst und sich auszusetzen komm raus", wie der Leiter der Scampia-Polizeistation, Michele Spina, feststellte.

Suchst Du was Bestimmtes?
, ,

Newsletter abonnieren

* verpflichtend

Bitte wählen Sie die Aktivierungsfelder aus, über die Sie mehr erfahren möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Wir verwenden Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie unten klicken, um sich anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übertragen werden.Erfahren Sie hier mehr über den Datenschutz von Mailchimp.

Arbeiten Sie mit uns
linkedin Facebook pinterest Youtube rss Twitter instagram Facebook-Leerzeichen rss-blank linkedin-blanko pinterest Youtube Twitter instagram