50 Millionen Euro für soziale Sicherheitsnetze in Kampanien

Pubblicato 
Donnerstag, 01
Di
matteo.morreale

Rom - Endlich sind die lang erwarteten Nachrichten eingetroffen, nach vielen Unsicherheiten gibt es offizielle Bestätigungen mit einem Hinweis des Arbeitsministeriums: 50 Millionen Euro werden abweichend vom Gesetz endgültig für soziale Sicherheitsnetze in Kampanien bereitgestellt. Ein Ergebnis, das nach dem Treffen zwischen Minister Fornero und dem Arbeitsrat der Region Kampanien, Severino Nappi, erzielt wurde.

Trotz dessen, was zuvor vom Minister gesagt wurde, unterstützte die Maßnahme zur Stärkung der derzeit aktiven Politik, die mit zunehmender Bedeutung eines der derzeit von der Region bereits durchgeführten grundlegenden Beschäftigungsunterstützungssysteme darstellt.

Tatsächlich weist der Vermerk auf die Bereitschaft hin, eine finanzielle Intervention für 2012 Millionen Euro zu gewähren, um den Abschluss der Interventionen im Jahr 50 zu ermöglichen. Das Abkommen wird anlässlich der italienisch-deutschen Lehrlingskonferenz am 12. und 13. November in Neapel unterzeichnet, an der auch die deutsche Arbeitsministerin Ursula von der Leven teilnehmen wird.

Suchst Du was Bestimmtes?
, , ,

Newsletter abonnieren

* verpflichtend

Bitte wählen Sie die Aktivierungsfelder aus, über die Sie mehr erfahren möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Wir verwenden Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie unten klicken, um sich anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übertragen werden.Erfahren Sie hier mehr über den Datenschutz von Mailchimp.

Arbeiten Sie mit uns
linkedin Facebook pinterest Youtube rss Twitter instagram Facebook-Leerzeichen rss-blank linkedin-blanko pinterest Youtube Twitter instagram