Space Art Selfie Museum, vom Selbstporträt zum Selfie: die Ausstellung in Neapel

Weltraumkunst-Selfie-Museumscover
Contenuti dell'articolo
0: 00 / 0: 00

Seit dem 24. März bis 30. April 2023, der Monumentalkomplex von San Domenico Maggiore in Neapel wird die Ausstellung „Space Art: From self-portrait to Selfie“ stattfinden, konzipiert und kuratiert von „Mediterranea Europa“ in Zusammenarbeit mit „Exhibition Media“ sowie gesponsert von der Gemeinde Neapel.

Die Entwicklung der Fotografie

Die Fotografie hat die menschliche Kultur maßgeblich beeinflusst und dokumentiert wichtige Momente in Geschichte und Gesellschaft.

Die Ausstellung präsentiert ein umfassender Überblick über die Geschichte der Fotografie, die mit der ersten Kamera beginnt bis hin zu den Farbfilmen der Gebrüder Lumière, vorbei an den berühmtesten Kameras wie der Lubitel, der Polaroid und der Diana Flash.

Was ist das „Space Art Selfie Museum“ und wie ist es aufgebaut?

Die Ausstellung „Space Art Selfie Museum“ bietet Besuchern ein interaktives und fesselndes Erlebnis, mit zahlreichen Bühnenbildern, in denen Sie Ihre Kunst und Kreativität durch den Einsatz von Smartphones als Kameras zum Ausdruck bringen können.

Jedes Zimmer ist ein Kunstwerk, bereit, lustige und teilbare Fotos in sozialen Medien aufzunehmen. Die Ecken und interaktiven Kunstinstallationen sind von den Werken berühmter Künstler inspiriert, unterhaltsam und fesselnd.

Die ganze Gegend beherbergt Gastgeber Projektionen sowie Licht- und Soundeffekte High Definition für ein einzigartiges, immersives Erlebnis.

Workshops und wöchentliche Treffen

Die Show bietet auch ein pädagogisches Labor der die Reise vom Selbstporträt zum Selfie erzählt. Besucher haben die Möglichkeit mitzumachen wöchentliche Treffen mit Künstlern und Branchenexperten, wo die Themen digitale Kultur, Cybermobbing und der richtige Umgang mit Social Media behandelt werden.

Weitere Experten werden anwesend sein, wie z Psychologen, gemeinnützige Organisationen, die sich um die schwächsten und renommiertesten Künstler kümmern und erzählen, woher ihre Leidenschaft für Kunst kommt.

Es werden auch Experten für digitale Kunst anwesend sein, die erklären, wie Videomapping entsteht.

Facebook-Seite des Selfie-Museums

Zeiten und Ticketpreise

Die Ausstellung ist von Montag bis Freitag geöffnet von der 9.30 19.30, sowie an Samstagen, Sonn- und Feiertagen von der 9.30 21.30.

Das Ticket berechtigt dazu ein Besuch von etwa zwei Stunden. Eintrittskarten können Besucher direkt an der Museumskasse bzw auf der Boxol-Website.
Die Kosten für das Ticket für Erwachsene ist von 13 Euro (15€ im Vorverkauf), für Studenten und Kinder gibt es Ermäßigungen und Sonderpreise für Gruppen und Schulen.

  • Wo: Kirche San Domenico Maggiore
  • Wann: von Freitag, 24. März 2023 bis Sonntag, 30. April 2023, von 09:30 bis 19:30 Uhr
  • Preise:
Folge uns auf telegramm
Lass uns darüber reden: