Karwoche in Neapel, Kardonnerstag und Karfreitag, die Via Crucis

6. Kreuzwegstation – Veronika wischt das Gesicht Jesu ab, Wallfahrtsort

Neapel dringt endlich in das Herz von ein Karwoche, eine Zeit, die in der Stadt einen tiefen Sinn für Tradition und Erneuerung des katholischen Glaubens verbindet. Der Heiliger Donnerstag und das Karfreitag (der zu diesem Anlass Jugendfreitag genannt wird) Dies sind sehr wichtige Tage, an denen in Neapel Veranstaltungen organisiert werden, um diesen Momenten voller Glauben Bedeutung zu verleihen.

Hier sind die Initiativen der katholischen Kirche in Neapel, die Zeiten und die Route der Via Crucis.

Die Ereignisse des Gründonnerstags: die Fußwaschung

Il Heiliger Donnerstag in Neapel wird es durch eine Geste von großer Symbolik gekennzeichnet sein: während der Messe des Abendmahls, Mgr. Schlacht wird den Ritus durchführen Fußwaschung. Dies ist ein grundlegender Akt in der katholischen Kirche, der dem Akt von folgt Jesus mit seinen Jüngern. Bei dieser Gelegenheit wird es angesprochen Familienangehörige von Gewaltopfern.

Mit dieser Geste möchte der Erzbischof von Neapel die Unterstützung und Nähe der Kirche zum Ausdruck bringen Kirche für Menschen, die von Gewalt betroffen sind, die eine Botschaft des Dienstes und der Hoffnung hervorhebt, die die Gemeinschaft durchdringt.

Die Ereignisse des Karfreitags, der Kreuzweg

Il Karfreitag Es wird für die Jugendlichen von Neapel zu einem Abend der Reflexion und Kreativität werden. Bei 20:45in Piazza del Gesù, einer wird stattfinden Über Crucis speziell für sie entwickelt. Die Gebetstexte, inspiriert durch die Teilnahme junger Menschen an der Weltjugendtag von Lissabon wird von einer einzigartigen künstlerischen Initiative begleitet: dem Projekt Straßenkreuz.

Während der Veranstaltung, Straßenkünstler von Talent wird Leben geben 14 Bildwerke Darstellung der Kreuzwegstationen in einer faszinierenden Show lebendiger Kreativität.

Der Kreuzweg beginnt an der Kirche der Heiligen Cosma und Damiano und führt zur Kirche Santa Caterina in Formiello.

Die Route wird wie folgt sein:

  • Kirche der Heiligen Cosma und Damiano
  • Piazza del Gesù Nuovo
  • Monumentaler Komplex von Santa Chiara
  • Kirche der Heiligen Philipp und Jakobus
  • Via Duomo
  • Kathedrale von Neapel
  • Kirche Santa Caterina in Formiello

Parallel zu eine weitere kleinere Demonstration Der Via Crucis beginnt in San Carlo all'Arena, in der Nähe der Via Foria, und endet auf der Piazza Miracoli.

Was ist das Street Crucis-Projekt?

Straßenkreuz stellt eine innovative Verbindung zwischen der religiösen Tradition des Via Crucis und dem zeitgenössischen künstlerischen Ausdruck dar Straßenkunst. An dem Projekt beteiligt sich Ben 14 Künstler die auf der Piazza del Gesù ihre Werke zum Thema des Kreuzweges zum Leben erwecken und so zu einem visuellen Dialog zwischen Glaube und urbaner Kunst beitragen.

Die beteiligten Künstler, darunter Biodipì, Nuru Bund Olivieri Jsd, wird ausschließlich kostenlos funktionieren und von Organisationen wie unterstützt werden Inward Nationales Observatorium für urbane Kreativität e Coop4Art. Nach der Veranstaltung werden die Arbeiten durchgeführt an verschiedenen Orten ausgestellt dann sein an Kulturinstitute gespendet von Kampanien.

  • Wo: Piazza del Gesù
  • Wann: von Donnerstag, 28. März 2024 bis Freitag, 29. März 2024
  • Preis: Die Veranstaltung ist kostenlos
Folge uns auf telegramm
geschrieben von Gennaro Marchesi
Sie können auch mögen