StartseiteKulturArteSebastião Salgado in der Neapel PAN mit Genesis: 245 Schwarz-Weiß-Foto, um den Planeten zu erzählen

Sebastião Salgado in der Neapel PAN mit Genesis: 245 Schwarz-Weiß-Foto, um den Planeten zu erzählen

Eine Aufnahme von Sebastiao Salgados Ausstellung

Die "Genesis" -Ausstellung im Naples PAN ist eine Liebeserklärung an den Planeten Erde durch 245-Fotografien von Sebastião Salgado.

Bis 28 Januar 2018 können Sie besuchen, an der Palast der Künste von Neapel, die außergewöhnliche Fotoausstellung von Sebastião Salgado berechtigt "Genesis" mit gut 245 Schwarz-Weiß-Bilder die den Besuchern die Schönheit eines einzigartigen und wertvollen Ortes erzählen, verstehen und schützen: unser Planet.

Sebastião SalgadoDer in Brasilien geborene und zwischen London und Paris lebende Fotograf ist der berühmteste Dokumentarfotograf unserer Zeit, der sein Leben dem Reisen und der Entdeckung der entlegensten Orte unserer Welt gewidmet hat. Das fotografische Projekt "Genesis" in der Tat geboren aus eine Reise dauerte 8 Jahre Es ist eine sehr erfolgreiche internationale Tournee geworden.

Die Botschaften dieser intensiven Ausstellung, bestehend aus 245 Aufnahmen in Schwarz und WeißSie sind die reinsten und universellsten: Liebe zur Erde; die Notwendigkeit, unsere Umwelt und unsere Zukunft zu schützen, indem wir die verschiedenen Aspekte kennen; Es ist daher wichtig, Verhaltensweisen zu akzeptieren, die die Natur respektieren und eine harmonische Beziehung zu ihr herstellen.

"Genesis" es ist Salgados künstlerischer Versuch zu realisieren ein anthropologischer Atlas des Planeten, aber es ist auch ein Alarmsignal, das uns Foto für Foto warnt, dass der Ort, an dem wir leben, heilig ist und nicht zerstört werden sollte.

Ein Foto von Sebastiao Salgados "Genesi" -Ausstellung im Palazzo delle Arti in Neapel

Die Abschnitte der Ausstellung "Genesis" von Sebastião Salgado

Dank der Ausstellung "Genesis" können wir uns in eine suggestive fotografische Reiseroute eintauchen lassen fünf Abschnitte die die Länder zurückverfolgen, in denen Salgado seine Fotos gemacht hat: Der Südliche Planet, die Naturschutzgebiete, Afrika, der Große Norden, der Amazonas und der Pantanàl.

Die meisten Bilder repräsentieren die Art und Weise, wie Menschen sich mit Naturlandschaften beschäftigen und unkontaminiert, die sie umgeben, in fernen Welten, wo du noch in engem Kontakt mit der Umwelt lebst. Salgado hat tatsächlich in engem Kontakt mit einigen gelebt indigene Völker, zu studieren und zu beobachten, wie sie in Bezug auf ihre Umwelt leben. Unter denen, die durch seinen leidenschaftlichen Blick verewigt wurden: die Pygmäen der äquatorialen Wälder im nördlichen Kongo, die Yanomami und die Cayapós des brasilianischen Amazonas, die Himba-Stämme der namibischen Wüste, die Buschmänner der Kalahari-Wüste in Südafrika.

Aber auch die Einstellungen von Salgado lassen Raum Tiere, um die Beziehung, die sie mit ihren Lebensräumen gelebt haben, zu erfassen, wie die riesigen Galapagosschildkröten, die Leguane und Seelöwen, die Zebras und Tani, andere wilde Tiere, die während ihrer Wanderungen Kenia und Tansania durchqueren.

Die Ausstellung "Genesis" wurde von Lélia Wanick Salgado, der Ehefrau des Künstlers, auf einem Projekt von Contrasto und Amazonas Images kuratiert und ist das Ergebnis der Zusammenarbeit von Civita Exhibitions mit der Abteilung für Kultur und Tourismus der Stadt Neapel.

Informationen zur Ausstellung Sebastião Salgado. Genesis

Wann: von der 18 Oktober 2017 zur 28 Januar 2018

Öffnungszeiten: jeden Tag von 9,30 zu 19,30. Die Kasse schließt eine Stunde früher. Dienstag geschlossen

Weihnachtszeit:

  • Sonntag 24 / 12 9,30 - 14,30
  • Montag 25 / 12 9,30 - 13,30
  • Dienstag 26 / 12 9,30 - 19,30
  • Sonntag 31 / 12 9,30 - 14,30
  • lunedì 1/1/2018 13,00-19,30

Ticketpreis:

  • Vollständige € 11,00 (einschließlich Audioguide)
  • Reduzierte € 10,00 für Gruppen von mindestens 12-Besuchern und Inhabern von speziell aktivierten Konventionen (einschließlich Audioguide)
  • Sonderrabatt € 6,00 für Schulen und Jugendliche bis 26 Jahre (inklusive Audioguide)
  • Kostenlos für Kinder von 6 Jahren, 2 Begleitpersonen für Klassen- und Begleitbehinderte

Wo: Palazzo delle Arti in Neapel, Via dei Mille 60

Mehr Informationen auf der offiziellen Website der Ausstellung Sebastião Salgado. Genesis

Bildnachweis: © Sebastião Salgado / Amazonas Bilder / Contrasto

Bewerten Sie diesen Beitrag


Banner der Verbindung zu Napolike Turismo