Zugstreik vom 12. Februar, Fahrpläne, Rückerstattungen und Aktualisierungen

Metrolinie 2 von Neapel

Für Montag, 12. Februar 2024, ist es vorgemerkt ein Streik im Schienenverkehrssektor dass Interesse Große Betreiber wie z Trenitalia, Italo e Trenord. Ein Mobilisierung Gewerkschaft, erwartet von der 9 17 dass Auswirkungen über die Routine von Tausende Reisende in ganz Italien. Der Protest war aufgerufen beanspruchen Vertragsverbesserungen und gerechtere Arbeitsbedingungen für die Arbeitnehmer in der Branche.

Welche Züge streiken?

Der heutige Streik es geht ein breites Angebot an Schienenverkehrsdiensten, darunter Hochgeschwindigkeits-, Regional- und Fernzüge. Unions wie Base Cub, Usb und andere versammelten die Arbeiter acht Stunden lang stationär landesweit, um Aufmerksamkeit auf ungelöste Probleme mit dem RFI-Management zu lenken. Trotz umfangreichem Engagement waren sie es gegründet Mindestleistungen zur Minderung der Unannehmlichkeiten für Pendler.

Streikende sind demnach:

  • Intercity-Züge Kurzedistanz
  • Nationale Hochgeschwindigkeitszüge, sowohl Trenitalia als auch Italo Kurzedistanz
  • Regionalverkehr
  • U-Bahn 2 Linie von Neapel
  • TreNorth

Die Gründe für den Streik

I Gründe stecken hinter diesem Streik mehrere e tief. Im Zentrum des Protests stand die Antrag der Gewerkschaften für eine Vertragsverlängerung, die Folgendes umfasst: miglioramenti Löhne und Garantien für die Gesundheit er ist gut auch für die Sicherheit am Arbeitsplatz. Dort Kupplung entstand nach der Unterzeichnung einer Branchenvereinbarung am 10. Januar, die von einigen erwogen wurde unbefriedigend weil es als schädlich für die Arbeitnehmerrechte angesehen wird. Der kritisch Sie betreffen hauptsächlich die Behandlung von RFI-Wartungsarbeitern, die sehen demontiert wichtige Vertragssäulen.

Welche Züge sind garantiert?

Trotzdem Streik, Trenitalia und Italo haben umgesetzt Strategien für minimieren die Unannehmlichkeiten und garantiert einige wesentliche Dienstleistungen. Trenitalia das bestätigt Fernzüge, enthalten Pfeile e Intercity, werden nach ihrem normalen Zeitplan arbeiten, weisen jedoch darauf hin, dass sie dort sein können modifiche im Einsatz unmittelbar vor und nach dem Streik. Für Regionalzüge a Liste der garantierten Züge, die in der Trenitalia-App und im Infomobilitätsbereich der Website eingesehen werden können.

Italo, andererseits, hat auch eine Liste der garantierten Züge veröffentlicht die während des Streiks in Betrieb sein wird, sodass Reisende ihre Reisen sorgfältiger planen können Friedlichkeit.

Die garantierten Züge sind daher:

  • Fernzüge: Garantierte Dienstleistungen ohne Abweichungen
  • einige Regionalzüge: Liste verfügbar in der Trenitalia-App und online

Wann ist die Rückerstattung des Tickets fällig?

Im Fall von Streik, wird die Bewältigung von Verspätungen oder Annullierungen für Reisende zur Priorität. Glücklicherweise erfüllen die Rückerstattungsrichtlinien von Trenitalia ihren Zweck klare Lösungen e flexibel um diese Unannehmlichkeiten zu beheben. Wenn Ihr Zug ausfällt oder mehr als eine Stunde verspätet ist, haben Sie Anspruch auf a komplette Rückerstattung des Tickets, ohne Strafe. Diese Richtlinie deckt eine Reihe von Umständen ab, darunter:

  • Verspätungen von mehr als einer Stunde bei Reiseantritt.
  • Serviceausfälle, einschließlich Züge, Schlafwagen und Sonderdienste.
  • Mangelnde Verfügbarkeit des gebuchten Sitzplatzes oder erhebliche Abweichungen im Service.
  • Angekündigte Streiks, die Sie zum Abbruch Ihrer Reise zwingen.

Für Tickets teilweise genutztWenn es während Ihrer Reise zu erheblichen Störungen oder Verzögerungen kommt, haben Sie dennoch Anspruch auf a Rückerstattung für den Teil, der nicht genossen wurde, die Beibehaltung des maximale Flexibilität für Ihre Bedürfnisse.

So beantragen Sie eine Ticketrückerstattung

Das Verfahren zur Beantragung einer Rückerstattung ist einfach und zugänglichund kann über verschiedene Kanäle erfolgen:

  • Direkt am Biglietterie Trenitalien.
  • Mit 'Sspezifisches Webformular auf der Trenitalia-Website, für Ticketlose Tickets.
  • Rufen Sie an Call Center Trenitalia für Online- oder App-Käufe.
  • Durch Senden einer Anfrage per senden an das Trenitalia-Beschwerde- und Rückerstattungsbüro.

Denken Sie daran, dass eine Rückerstattung bis zu beantragt werden kann ein Jahr ab dem Datum des Reisehindernisses, wobei ausreichend Zeit für die Bewältigung etwaiger Unannehmlichkeiten gewährleistet ist, sofern das Unternehmen nichts anderes angibt.

Folge uns auf telegramm
geschrieben von Gennaro Marchesi
Lass uns darüber reden: ,
Sie können auch mögen