Sanremo 2024 zur Hauptsendezeit. Setlist, wer singt, Gäste (6. Februar)

Amadeus in Sanremo 2024

Hier sind wir, die Lichter von San Remo 2024 erleuchtet: Die Ariston-Bühne ist bereit, sowohl Amadeus als auch alle konkurrierenden Künstler und die Gäste des ersten Abends zu begrüßen. Die 74. Ausgabe verspricht neue Wendungen (nach dem schockierenden Bombenalarm), mit einer Live-Übertragung mit Rai1, RaiPlay und Radio2.

Aber hier finden Sie alle Informationen dazu erster Abend des Sanremo Festivals 2024.

Die Gäste des ersten Abends

Der erste Abend von 2024 Festival von Sanremo verspricht voller besonderer Momente und außergewöhnlicher Gäste zu sein:

  • Marco MengoniNicht nur Co-Moderator sowie Super musikalischer Gast, bereit, das Ariston-Publikum nach dem Erfolg des Vorjahres erneut zu verzaubern.
  • Zlatan Ibrahimovic: ÜberraschungsgastEr wird derjenige sein, der Amadeus (ironischerweise) „kontrolliert“.
  • Mutter von Giovan Battista Cutolo: ein berührender Moment, der dem jungen Musiker gewidmet ist, der auf tragische Weise verstorben ist, um das soziale Engagement des Festivals zu unterstreichen.
  • Lazza: wer wird seine Energie einbringen Colombo-Platz, wodurch eine einzigartige Verbindung zum pulsierenden Herzen der Stadt entsteht.
  • Tedua: Wer wird auf der „dritte Etappe von Sanremo„, das Schwebende, das der Veranstaltung eine neue und faszinierende Dimension verleiht.
  • Federico Brignone: Skimeister, erster italienischer Skifahrer, der den allgemeinen Weltcup und drei Spezialpokale sowie drei Olympia- und drei Weltmeisterschaftsmedaillen gewann, wird am Eröffnungstag zu Gast sein.

Diese Gäste versprechen zusammen mit den 30 konkurrierenden Künstlern, den ersten Abend von Sanremo 2024 zu einem unvergesslichen Ereignis voller Emotionen, Musik und Talent zu machen.

Sänger und Songliste zur Hauptsendezeit

San Remo 2024 hat ein herausragendes Line-up, es werden 30 Künstler auftreten und auch die Reihenfolge, in der sie die Bühne am ersten Abend verlassen und betreten, wurde offiziell bekannt gegeben:

  • Clara – „Rohdiamanten“
  • St. Johannes – „Mach mir den Garaus“
  • Fiorella Mannoia - "Schmetterling"
  • Das Traurige – „Selbstzerstörerisch“
  • Irama - "Nicht du"
  • Ghali - "Mein Zuhause"
  • Negroamaro – „Lasst uns alles noch mal von vorne anfangen“
  • Annalisa - "Aufrichtig"
  • Mahmood – „Goldener Anzug“
  • Diodato - "Du bewegst dich"
  • Loredana Bertè - "Verrückt"
  • Gelier – „Ich bin für mich, du bist für dich“
  • Alessandra Amoroso - "Bis hierher"
  • Die Kolors – „Ein Junge ein Mädchen“
  • Angelina Mango - „Langeweile“
  • Der Flug - "Meisterwerk"
  • Große Mama – „Wut ist dir nicht genug“
  • Ricchi und Poveri – „Aber nicht mein ganzes Leben lang“
  • Emma – „Apnoe“
  • Renga und Nek - "Verrückt nach dir"
  • Herr Regen – „Zwei Schaukeln“
  • BNKR44 – „Punk-Regierung“
  • Gazelles - "Das ist alles"
  • Dargen D'Amico – „Hohe Welle“
  • Rose Bösewicht – „Klick-Boom“
  • Französische Heilige – „Liebe im Mund“
  • Fred de Palma – „Der Himmel will uns nicht“
  • Mannni - „Spektakulär“
  • Alfa - "Gehen"
  • Die Drei - "Zerbrechlich"
Folge uns auf telegramm
Lass uns darüber reden: ,