San Giovanni a Teduccio, der neue Hauptsitz der Federico II Universität, wurde eingeweiht

Pubblicato 
Freitag, 10
Di
Fabiana Bianchi

Das neue wissenschaftliche Zentrum der Federico II-Universität mit mindestens 30 Labors, Klassenzimmern und dem CeSMA-Hauptsitz wird zum Leben erweckt

Es wurde heute eröffnet, 10 April 2015, der Universitätscampus von San Giovanni a Teduccio im Corso Protopisani ist es genauer gesagt der Komplex der San Giovanni-Universität der Federico II-Universität von Neapel. Der Rektor der Federico II-Universität, Gaetano Manfredi, der Präsident der Region Kampanien, Stefano Caldoro, Mario Calabrese und Carmine Piscopo, die die Gemeinde Neapel vertreten, sowie der Stadtrat der Universität nahmen an der Einweihungskonferenz teil Vizepräsident der Region Kampanien, Guido Trombetti.

Die Struktur wurde dank den von der Region Kampanien bestimmten Mitteln realisiert, die auf 45 Millionen Euro bescheinigt sind, von denen 28 für die Realisierung von Klassenzimmer, multifunktionale Räume für Schüler und für Lehreraktivitäten, während 17 Millionen für die Labor des neuen Materialpols des CNR.

Das universitäre wissenschaftliche Zentrum von San Giovanni bietet eine hervorragende Gelegenheit für die Sanierung des gesamten Gebiets und der Wiedergeburt von Neapel Ost, vor allem aber der spezifischen Stelle, an der die Struktur gebaut wurde. In der Tat wurde das neue Hauptquartier von Federico II an der Stelle des ehemaligen Cirio-Pflanzeim Rahmen eines umfassenderen Projekts zur Umgestaltung des Gebiets, das vor mindestens zehn Jahren begonnen und seit Ende 2013 intensiviert wurde.

Innen in einem Bereich, der noch gut abdeckt 200.000 m²Es wird auch viele geben Biblioteche, Kongresszentrum mit 3D-Technologie (für Ende 2016), Abteilungsstudien, Labors (leicht und schwer, zur Unterstützung der industriellen Aktivität), ein öffentlicher Park und 20.000 m² unterirdische Räume sowie ein Parkplatz mit 400 Parkplätzen. Es bietet auch eine Auditorium der 3D-Technologie mit 439-Sitzen und zwei Hallen von 50- und 150-Sitzen (für Veranstaltungen und Veranstaltungen).

Darüber hinaus hat die Stadt Neapel mit der Realisierung eines sehr interessanten Projekts begonnen CESMA. Dies ist das Advanced Metrology Services Center, eine Reihe von 30 neuen Labors für Industriedienstleistungen neben bestehenden Labors, die sich um die Durchführung von Messungen kümmern werden. Die Laboratorien werden Aktivitäten in Bezug auf Physik, Biologie, Ingenieurwesen, Chemie umfassen und a Bezugspunkt für die Industrie- und Geschäftswelt. CeSMA wird auch Beratungsdienste anbieten und es Universitätsforschern, Studenten und Lehrern ermöglichen, als Funktion einer nützlichen Synergie mit dem Unternehmenssektor in Kontakt zu treten, um das Schicksal der Region und der Stadt wiederzubeleben.

Die Pole wird auch die Heimat sein Federico II Nabe, die sich mit Verfahren für die Zusammenarbeit mit dem Industriegefüge befassen wird, eine Struktur für Spin Off, Start-up und Joint-Lab, aktiv seit dem Ende von 2015.

In Bezug auf die Lehre ist für das akademische Jahr 2016/2017 die erstes Ingenieurjahr zusammen mit Meistern und Doktoranden.

In Zukunft gibt es auch das Projekt, eine Universität in Scampia zu eröffnen, aber im Moment wird das wissenschaftliche Zentrum von San Giovanni a Teduccio dazu beitragen, das Gesicht von Ostneapel zu verändern. besonders auf junge Menschen ausgerichtet und auf die Fähigkeiten unserer besten Forscher.

Im Folgenden einige Fotos von der Universität und das Video mit der Präsentation des Projekts.

Foto- und Videogalerie

Suchst Du was Bestimmtes?
,

Newsletter abonnieren

* verpflichtend

Bitte wählen Sie die Aktivierungsfelder aus, über die Sie mehr erfahren möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Wir verwenden Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie unten klicken, um sich anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übertragen werden.Erfahren Sie hier mehr über den Datenschutz von Mailchimp.

Arbeiten Sie mit uns
linkedin Facebook pinterest Youtube rss Twitter instagram Facebook-Leerzeichen rss-blank linkedin-blanko pinterest Youtube Twitter instagram