Roberto Maroni ist tot, der ehemalige Innenminister wurde nur 67 Jahre alt

Pubblicato 
Dienstag, 22
Di
Andreas Navarro
Roberto Maroni während einer Preisverleihung

Eine plötzliche Nachricht, dass Tod von Roberto Maroni, trat erst kürzlich mit der Nachricht vom Rückgang der Unterstützung des derzeitigen Präsidenten der Lega, Matteo Salvini, wieder in den Vordergrund.

Innenminister von 2008 bis 2011 in der Regierung Berlusconi, wurde besonders auf die Lancierung der sehr rigiden Sicherheitsdekrete hingewiesen, ging es auch um den Vorschlag, Fingerabdrücke für diejenigen zu nehmen, die ihre Identität nicht mit besonderer Aufmerksamkeit dokumentieren konnten Roma-Kinder.

Eine Maßnahme zum Schutz der Minderjährigen selbst, die von ihren Eltern zum Stehlen oder Betteln gezwungen werden

Robert Maroni

Er wurde zum Vorsitzenden der Kommission für Staatsbürgerschaft, Einwanderung und Sicherheit ernannt Nordparlament, eine dem Völkerbund angehörende Körperschaft ohne rechtliche Anerkennung.

Es wurde auch Präsident der Region Lombardei bis 2018.

Die Krankheit, die ihn verzehrte: Woran war Maroni erkrankt?

Im Januar 2021 er fiel in Ohnmacht und schlug mit dem Kopf auf, das war der Anfang, als er nach einer Reihe von Untersuchungen und einer Operation am Kopf begann, sich der Krankheit zu stellen.

Eine Krankheit, über die zu Beginn größte Geheimhaltung herrschte, über die am 9. Mai 2021 erst gesprochen wurde, als es Libero war, der offen darüber sprach Tumor, vermutlich bei Gehirn.

Newsletter abonnieren

* verpflichtend

Bitte wählen Sie die Aktivierungsfelder aus, über die Sie mehr erfahren möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Wir verwenden Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie unten klicken, um sich anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übertragen werden.Erfahren Sie hier mehr über den Datenschutz von Mailchimp.

Arbeiten Sie mit uns
[ajax_posts]
linkedin Facebook pinterest Youtube rss Twitter instagram Facebook-Leerzeichen rss-blank linkedin-blanko pinterest Youtube Twitter instagram