StartseiteChronikAlte Gerberei von Pompeji: Die Restaurierung belebt den großen Komplex in den Ausgrabungen

Alte Gerberei von Pompeji: Die Restaurierung belebt den großen Komplex in den Ausgrabungen

Alte Gerberei in den Ausgrabungen von Pompeji

Dank der laufenden Restaurierung können Sie den großen Handwerkskomplex der alten Gerberei in den Ausgrabungen von Pompeji besuchen!

L 'Die alte Gerberei in den archäologischen Ausgrabungen von Pompeji ist eine der größten und wichtigsten Stätten und im Moment wird es dank der Zusammenarbeit zwischen dem Archäologischen Park von Pompeji und UNIC - Italian Tanneries restauriert, wer hat das Projekt gesponsert.

Es befindet sich im berühmten Vicolo dei ConciapelleEine Straße, die während der Bombenanschläge von 1943, die die Ausgrabungen getroffen haben, großen Schaden erlitten hat, die aber dank dieses Projekts neu geordnet wird. Gleichzeitig betreffen die Arbeiten natürlich auch die Räume, in denen das Bräunen von Häuten stattfand und Festsaal (das sogenannte Sommer-Triklinium), der Ort, an dem Gäste begrüßt wurden.

Die Besuche des Komplexes und der Labore

Dieser große Handwerkskomplex von Pompeji, eine wirklich große Anlage, in der Häute verarbeitet wurden und die wichtigste, die in der gesamten antiken Stadt zu finden ist, könnte sein in Kürze besucht in der Regio I.

Darüber hinaus wird ein interessantes eingerichtet Aufbau einer didaktischen Ausstellung Hier können die Besucher nachvollziehen, wie die Leder verarbeitet wurden und was sich auch zeigt Originalwerkzeuge aus der Antike.

Die Gerberei im alten Pompeji

Das tolle Gebäude war gefunden am Ende des 800. Jahrhunderts in der oben genannten Region Regio I, in Insula 5, und wurde gegen Mitte des XNUMX. Jahrhunderts n. Chr. anstelle eines noch älteren Hauses erbaut. Es ist so groß, dass es nimmt fast den gesamten Raum der Insula ein. Im Jahr 62 n. Chr. Beschädigte ein Erdbeben es, aber die wichtigen nachfolgenden Restaurierungen machten es noch effizienter und gaben ihm sein heutiges Aussehen.

Die verschiedenen Stufen der Lederverarbeitung fanden in unterschiedlichen Umgebungen statt Bei der echten Bräunung handelte es sich um 5 zylindrische Tanks. Dann wurden die Häute unterhalb des Portikusbereichs geschlagen und in anderen kleinen Räumen östlich des Peristyls gearbeitet

Bewerten Sie diesen Beitrag


Banner der Verbindung zu Napolike Turismo