Torre Annunziata: Chef bei 15 Jahren, ein junges Mädchen verhaftet

Pubblicato 
Freitag, 30
Di
Fabiana Bianchi

Heute Morgen führte eine weitere finanzielle Operation zur Verhaftung anderer Chef und Mitglieder der neapolitanischen Camorra. Wir finden uns bei Torre Annunziata und die Nachrichten könnten allen anderen ähnlich erscheinen, die wir regelmäßig hören oder lesen, aber ein überraschendes Detail ist aufgetaucht.

Die Yellow Flames, die seit Monaten Untersuchungen in der Gegend durchgeführt haben, haben einen festgenommen kleines Mädchen von 15 Jahren beschuldigt sie des Drogenhandels. Anfangs glaubte man, einen Minderjährigen "einfach" verhaftet zu haben, der sich leider wie viele andere von den leichten Gewinnen des Drogenverkaufs verführen lässt. Stattdessen stellten Polizeibeamte fest, dass es sich bei dem Mädchen um ein Mädchen handelte echter Chef organisierter Kriminalität.

15-Boss Jahre angekündigt Turm

Ab dem 13. Lebensjahr schien sie sofort die Seiten ihres Charakters gezeigt zu haben, die sie für eine solche Aktivität geeignet machten: Führer. Wie sie, ein Verwandter von 16 Jahren. Außerdem hat die Finanzabteilung ein echtes Familiennetzwerk entdeckt, das sich aus Vätern, Cousins, Müttern, Brüdern und Schwestern zusammensetzt, die sich des völligen Schweigens der Bürger der Gegend ungestört bedienen.

Der Name des Mädchens ist Nunzia und ist mit dem Gionta-Clan verbunden. Umfragen zeigten, dass er der Leiter eines Netzwerks von Familienbanden war, die den Laden betrieben drei Quadrate. Sie wurde mit anderen kleineren 6 und 12 Frauen verhaftet.

Suchst Du was Bestimmtes?

Newsletter abonnieren

* verpflichtend

Bitte wählen Sie die Aktivierungsfelder aus, über die Sie mehr erfahren möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Wir verwenden Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie unten klicken, um sich anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übertragen werden.Erfahren Sie hier mehr über den Datenschutz von Mailchimp.

Arbeiten Sie mit uns
linkedin Facebook pinterest Youtube rss Twitter instagram Facebook-Leerzeichen rss-blank linkedin-blanko pinterest Youtube Twitter instagram