EM-Qualifikation 2024: Italien – England wird in Neapel gespielt

Pubblicato 
Donnerstag, 24
Di
Vincenzo Napolitano
Die Spieler der italienischen Fußballnationalmannschaft versammelten sich am Ende eines Spiels

In diesen Tagen findet die Fußballweltmeisterschaft 2022 in Katar statt, ein Wettbewerb, an dem Italien leider nicht teilnehmen konnte. Trotzdem haben die Azzurri ihren Blick bereits auf die Euro 2024 gerichtet.

In den letzten Stunden hat die FIGC einige der Stadien ausgewählt, in denen Italien seine Qualifikations-Heimspiele für die Euro 2024 austragen wird. Unter diesen Stadien wäre das von Diego Armando Maradona aus Neapel.

Italien – England 2024: Qualifying Challenge in Neapel

Diego Armando Maradona-Stadion gewesen wäre gegenüber San Nicola di Bari bevorzugt, eine Anlage, die derzeit renoviert wird und voraussichtlich nicht rechtzeitig zum Spieltermin fertiggestellt werden kann.

Die italienische Nationalmannschaft wird seit über 10 Jahren von Fuorigrotta vermisst. Das letzte Mal, als die Azzurri über den Maradona-Rasen (der damals noch San Paolo hieß) liefen, endete das Spiel 2:2, ein schlechtes Ergebnis, wenn man bedenkt, dass die gegnerische Mannschaft Armenien war.

Was Sie über die Euro 2024 wissen müssen

Die Euro 2024 wird dieAusgabe Nummer 17 der Europameisterschaft Fußball für Nationalmannschaften. Der Wettbewerb wird nach der Wandermeisterschaft 2020 wieder in einem einzigen Land, nämlich Deutschland, ausgetragen, Italien wird sich natürlich als amtierender Champion präsentieren.

54 Nationalmannschaften werden an der Qualifikation teilnehmen, aber nur 23 qualifizieren sich für die Endphase. Deutschland ist bereits von Rechts wegen qualifiziert. Italien muss sich, obwohl es der amtierende Meister ist, auf dem Platz qualifizieren.

Euro 2024 startet am 14. Juni 2024 und endet am 26.

Unter den ausgeschlossenen Teams ist Russland. Diese Maßnahme steht im Zusammenhang mit der russischen Invasion in der Ukraine.

Newsletter abonnieren

* verpflichtend

Bitte wählen Sie die Aktivierungsfelder aus, über die Sie mehr erfahren möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Wir verwenden Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie unten klicken, um sich anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übertragen werden.Erfahren Sie hier mehr über den Datenschutz von Mailchimp.

Arbeiten Sie mit uns
[ajax_posts]
linkedin Facebook pinterest Youtube rss Twitter instagram Facebook-Leerzeichen rss-blank linkedin-blanko pinterest Youtube Twitter instagram