Konzerte Basilika San Giovanni Maggiore di Napoli | Programm

0: 00 / 0: 00

ein Konzert in der Basilika San Giovanni Maggiore in Neapel

In der prächtigen Basilika San Giovanni Maggiore in Neapel finden bis Februar 2014 jeden Freitagabend eine Reihe von Konzerten statt

La Basilika von San Giovanni Maggiore Es ist eine der wichtigsten Kirchen in Neapel und eines der Juwelen der Stadt. In 2012, nach mehr als 42 Jahren der Schließung und nach langen Restaurierungsarbeiten, wurde es wieder für die Öffentlichkeit geöffnet und enthält eine Reihe von Werken und Kapellen von beträchtlichem historischen und künstlerischen Wert.

Die Basilika wurde Ende 2011 der Stiftung des Ordens der Ingenieure von Neapel auch in Verbindung mit der Jubiläum für Neapel das wurde dann von Kardinal Crescenzio Sepe genannt. Gelegenheit, die, um ein Denkmal unter den schönsten und ältesten von Neapel, die Beteiligung der Bürger zu suchen.

Um der Wiedergeburt der Basilika einen größeren Anreiz zu geben, a Konzertprogramm das jeden Freitag bis Ende Februar 2014 stattfindet und bei dem hochkarätige Musiker auftreten werden, wie das Streichquartett von S. Pietro a Majella, das MelisMandolinenquartett oder das Junge Kammerorchester.

Darüber hinaus ist zu beachten, dass jeden Donnerstag und Freitag von 10 bis 17 Uhr, auch an den Freitagen, an denen die Konzerte stattfinden (jedoch ab 19.30 Uhr), Konzerte stattfinden Freiwillige, die für das kulturelle Erbe von Neapel reisen, die am Projekt „Open for You“ beteiligt sind. Dabei handelt es sich um eine Initiative, die die Schirmherrschaft der Präsidentschaft der Republik für „das Engagement für die Aufwertung von Standorten erhalten hat, die ansonsten der öffentlichen Nutzung entzogen wären“, und die Freiwilligen werden die Besucher hineinführen eine Führung durch die Basilika.

Bevor Sie das Konzertprogramm lesen, denken Sie daran, dass es sich um freien Eintritt handelt, dass Sie jedoch eine Spende leisten können.
Wir erinnern Sie auch daran, dass am Sonntag 29 Dezember ein Tableaux Vivant-Event mit einer einzigen Eintrittskarte stattfinden wird.

Unten, der Programm:

November – Dezember 2013

Freitag 29 November, 20.30 Stunden

Streichquartett „S Pietro a Majella“ Federica Severini – Riccardo Zamuner Natale Atripaldi – Giovanni Sanarico Musik von Mozart, Beethoven, Verdi In Zusammenarbeit mit dem Konservatorium Neapel

Freitag 13 Dezember, 20.30 Stunden

„Joy to the World“ Universitätschor „Joseph Grima Discantus Ensemble Dirigent Luigi Grima Musik von Bach, Haendel, Gounod, Brahms

Freitag 27 Dezember, 20.30 Stunden

„Weihnachtskonzert“ Eine Reise, um Weihnachten zu entdecken. Ein Konzert, eine Show ... eine Überraschung!

Freitag 6 Dezember, 20.30 Stunden

Koine Tango Guitar Duo Alessandro Pasquale Bandoneon Petrosino Lancuba Eine Reise zum Tango, Milonga und Vals in Argentinien

Freitag 20 Dezember, 20.30 Stunden

„In tempore Nativitatis“ Vocalia-Chor – Discantus-Ensemble Dirigent Luigi Grima Musik von Durante, Mozart, Holst

Dezember 29 Sonntag Veranstaltung, 19.00 Stunden

Tableaux Vivants Theater 35 Einzelticket € 10

Januar 2014

Freitag 3 Januar

Young Chamber Orchestra Konzert für ein gutes neues Jahr Regie, Luigi Grima Musik von Strauss, Rossini, Bizet

Freitag 10 Januar

„Vier gegen sechs“ Violine, Liliana Bernardi Gitarre, Francesco Taranto Musik von Giuliani, Paganini

Freitag 17 Januar

Retratos Gitarrenduo Marco Caiazza – Ronnie Petrucciano Musik von Sakamoto, Corea, Rodrigo, Gnattali, Piazzolla

Freitag 24 Januar

Quintett Novecento Flöte, Marilú Grieco Oboe, Umberto D'Angelo Klarinette, Arturo Bratschenhorn, Luca Martingano Fagott, Antonello Capone Musik von Cambini, Müller, Debussy, Ibert

Freitag Januar 31

MelisMandolin Mandolin Quartet, Salvatore Della Vecchia und Carla Senese Mandola, Marcello Smigliante Lieber Gitarre Riccardo Del Prete Musik von Pergolesi, Vivaldi, Bizet, De Falla, Rossini

Febbraio 2014

Freitag Februar 7

„Nino Rota Cello Ensemble“ Viola, Marco Traverso 11 Celli für ein Konzert voller Emotionen Musik von Vivaldi, Offenbach, Piovani, Rota, Trovajoli, Piazzolla In Zusammenarbeit mit dem Monopoli-Konservatorium

Freitag Februar 14

Arpa, mon amour Die romantischsten Instrumente, für die romantischsten der Tage Musik von Händel, Bellini, Hoffmann In Zusammenarbeit mit dem Konservatorium von Salerno

Freitag Februar 21

Tommaso Rossi, Flöten und das Dolce Consort Cristina Grifone, Sopran Ugo di Giovanni, Erzlaute Musik von de Rore, Frescobaldi, Marcello, Vivaldi Freitag, 28. Februar Young Chamber Orchestra Englische Musik des 900. Jahrhunderts Dirigent, Luigi Grima Musik von Warlock, Holst, Elgar, Britten

Konzertinformationen Basilika San Giovanni Maggiore

Wann: von November 2013 bis Februar 2014
Stunden:
 20.30
Preis: Freier Eintritt. Zur Unterstützung der Initiative kann eine Spende geleistet werden und den Unterstützern wird für jeden Freitag ein nummerierter Sitzplatz zugewiesen. Unterstützer werden Teil der Freunde der Basilika San Giovanni Maggiore sein.
Wo: Rampen San Giovanni Maggiore, über Mezzocannone überqueren
Info und Kontakte:

E-Mail: luigi.grima@alice.it und foundation@orderingegnerinapoli.it
Sie können auch die Facebook - Seite des Freunde der Basilika 

Daran erinnern, dass die Basilika auch Gastgeber sein wird Eine unmögliche Ausstellung und die Serie von Unvermeidbare Ereignisse.

Verpassen Sie auch nicht die Schönen Konzerte der Floridiana Villa, geplant bis Mai 2014.

Folge uns auf telegramm
Lass uns darüber reden: ,