Die Floridiana Villa in Neapel

Florida-Villa in Neapel
Contenuti dell'articolo

La Floridiana, Sich Befindet auf dem Vomero Hügel Umgeben von einem schönen Park, der seinen Namen von Floridiana hat, ist eine neoklassizistische Villa, die ihren Namen verdankt Lucia Migliaccio, Herzogin von Floridia und Ehefrau von Ferdinand IV. Von Bourbon. In der 1815 wurde diese Villa, die das Anwesen von Prinz Giuseppe Caracciolo von Torella war, von König Ferdinando seiner Frau gestiftet, die sich entschied, sie Floridiana zu nennen.

Zu diesem Anlass wurden die Alleen und Wege des umliegenden Parks im romantischen Stil von dem Direktor des Botanischen Gartens Neapel, Friedrich Dehnhardt, eingerichtet und bereichert 150 Arten von Pflanzen wie Kiefern, Platanen, Steineichen, Kamelien.

In der 1919 wurde die Villa, nachdem sie von den Kindern des Königspaares geerbt wurde, vom Staat gekauft, der sie verdiente Ausstellungsort der Keramiksammlung erhalten als Geschenk von Maria Spinelli di Scalea, eine Erbschaft von dem Onkel Placido di Sangro, Herzog von Martina, der den Namen gab Keramikmuseum Duca di Martina welches noch für die Öffentlichkeit zugänglich ist.

Der Park der Floridiana Villa

Der Park rund um die Villa Floridiana ist eine faszinierende Reihe von gewundenen Pfaden und Hainen Dieser Aufstieg und Abstieg gipfelt in einem wunderschönen Aussichtspunkt, der direkt hinter der Villa auf einer Terrasse mit Blick auf das Meer liegt, von der aus Sie einen herrlichen Blick auf den Golf von Neapel genießen können.
Im Inneren des Parks kann man auch auf Pfeiler und Säulen, Statuen und architektonische Elemente stoßen, die falsche römische und ionische Ruinen darstellen, und sogar in einem kleinen Amphitheater namens Verzura Theater.

Besuchen

  • Öffnungszeiten: Leider wird der Park manchmal vorzeitig vom Personal ohne klare Erklärung geschlossen. Bevor Sie losfahren, empfiehlt es sich, loszulegen, um nicht zu kurz vor Ladenschluss anzukommen.
  • Erkunden Sie den Park: Der weitläufige Park bietet ruhige grüne Ecken, ideal für entspannende Spaziergänge oder Picknicks im Freien, ist aber nicht gut gepflegt, also achten Sie auf rutschige Stellen.
  • Duca di Martina Museum: Verpassen Sie nicht die in der Villa untergebrachte Kunstgewerbesammlung, ein wahrer Schatz aus Keramik, Glas und anderen Kunstgegenständen.

Nützliche Vorschläge

  • Vorbereitung: Das Tragen bequemer Schuhe kann Ihren Besuch noch angenehmer machen, insbesondere wenn Sie alle Wanderwege des Parks erkunden möchten.
  • Fotografie: Die Villa bietet wunderbare Möglichkeiten zum Fotografieren, es ist jedoch immer gut, die Regeln für die Verwendung von Kameras im Museum zu überprüfen.

Was tun nach dem Besuch?

Gehen zu Vomero. Nutzen Sie Ihre Anwesenheit in der Nachbarschaft, um die Umgebung mit ihren zahlreichen Geschäften, Cafés und Restaurants zu erkunden.

Informationen über die Villa Floridiana und das Museum Duca di Martina

Öffnungszeiten

  • 8,30-19,00 Stunden (von 1 April bis 31 Oktober)
  • 8,30-17,15 Stunden (von November 1 bis März 31)
  • Fahrpläne können variieren

Ticketpreis: Eintritt frei

Adresse

Eingang 1: über Domenico Cimarosa 77 - 80127 Neapel; Eingang 2: über Aniello Falcone 171 - 80127 Neapel

Wie können Sie uns erreichen

In Standseilbahn
Standseilbahn von Chiaia, Haltestelle Cimarosa.
Central Funicular, Piazza Fuga zu stoppen.

Mit der U-Bahn
U-Bahn 1 Line, Vanvitelli Haltestelle.

Kontakt

Tel: 0815788418
E-Mail: sspsae-na.martina@beniculturali.it

 
Folge uns auf telegramm