StartseiteChronikWeiße ChronikPiazza del Plebiscito in Neapel, eine große unterirdische Entdeckung: ein Hypogäum von über tausend Quadratmetern

Piazza del Plebiscito in Neapel, eine große unterirdische Entdeckung: ein Hypogäum von über tausend Quadratmetern

Piazza del Plebiscito in Neapel

Unter der Piazza del Plebiscito in Neapel wurde ein Hypogäum von mehr als tausend Quadratmetern gefunden: Arbeiten zur Restaurierung dieses unglaublichen Raumes!

Sechs Meter unter dem Basilika von San Francesco di PaolaIm Herzen von Piazza del Plebiscito in Neapel ka wurde gefunden Hypogäum über tausend Quadratmeter, die sich zwischen Tunneln und gar nicht erkundeten Korridoren erstrecken.

Die heute unterirdische Umgebung wurde um das 19. Jahrhundert im Auftrag des französischen Generals und Königs von Neapel erbaut Gioacchino Murat und dann die Ankunft auf dem Thron von Ferdinand I. von Neapel-Sizilien errichtet den Beginn der Arbeiten am Bau der Königlichen Päpstlichen Basilika San Francesco di Paola befindet sich in der Piazza del Plebiscito.

Derzeit laufen die Restaurierungsarbeiten, die die Realisierung eines solchen Projekts vorsehen Treppe und ein gläserner Aufzug dass ermöglicht das Zentrum der Stadt zu erreichen, wo sie die Überreste des neunzehnten Jahrhunderts Gebäude und die große Zeit in Form von Pilz sehen. Der Raum wird zu einem echten Ausstellungsbereich, der Gastgeber wird Ausstellungen und Konferenzen bis zu 300 Personen.

Bewerten Sie diesen Beitrag
[Stimmen: 0 Durchschnitt: 0/5]
Banner der Verbindung zu Napolike Turismo
Schlagwörter