HomeChronikPescaria eröffnet in Neapel: Die berühmten Fischbrötchen kommen an

Pescaria eröffnet in Neapel: Die berühmten Fischbrötchen kommen an

Pescaria in Neapel

Hervorragende Neuigkeiten in Neapel: Pescaria eröffnet auf der Piazza Vittoria mit exquisiten Fischbrötchen und der Möglichkeit zum Mitnehmen und Ausliefern!

Auf der Piazza Vittoria in Neapel, insbesondere im Bereich Lungomare Caracciolo, der Februar 25 2021 öffnet Pescaria, Oder der Apulisches Fast Food, sehr berühmt für die Details und ausgezeichnet Fischbrötchen. 

Dies in Neapel wird das sein siebter Laden in Pescariazusammen mit Mailand, Turin, Rom, Bologna und natürlich Polignano a Mare, wo 2015 dank Dank das erste Geschäft eröffnet wurde a Bartolo L'Abbate, ein historischer Fischhändler.

Trotz des gesundheitlichen Notfalls in diesem Jahr Pescaria hat die physische Schließung der Geschäfte dank a nicht schwer gelitten leistungsstarke digitale Kampagne zur Unterstützung des Lieferservices in Mailand und Turin schaffen, schaffen, auch dankBrainpull Marketingagenturin nur zwei Tagen eins autonome Buchungsplattform von Mittag- und Abendessen zu Hause.

Das Pescaria-Menü

Pescaria bietet auch eine sehr reichhaltige und umfangreiche Speisekarte nachhaltig und plastikfrei, in der Lage, alle Gaumen zu befriedigen. Sie können in der Tat im Abschnitt wählen Rohes Meer, Austern, haarige Muscheln, Tintenfisch Tagliatelle, Walnüsse, Garnelen und mehr, dann die Salate, le Tatar di Thunfisch, Garnelen und Lachs.

Dann wieder die Gekochter Fisch, le gebraten Fish & Chips, Paranza, Sardellen, Schalentierfleischbällchen und gemischte Braten. Offensichtlich kann das Berühmte nicht fehlen Fischbrötchen: der mit dem Gebratener Tintenfisch Rüben, Knoblauch und Öl, gekochter Feigenmost, Ricotta und Pfeffer, Sardellenöl, dann wieder die mit Garnelen auf Eis leicht gekocht, gebackene Aubergine, Mozzarella, Santoro Pancetta, Kartoffelchips, frische Rakete, hausgemachte Sauce mit Ketchup und House Mayo.

Bewerten Sie diesen Beitrag
[Stimmen: 2   Medien: 5/ 5]


Banner der Verbindung zu Napolike Turismo