Pubblicato 
Mittwoch, 04. August 2021
desiree.catani

Olympische Spiele in Tokio 2020: die Neapolitaner, die eine Medaille gewonnen haben

, ,

Italien lässt uns darin viele Emotionen erleben Olympische Spiele in Tokio 2020 und Kampanien nimmt dank auch einige Verdienste mit nach Hause Sportler aus unserem Land stammend. Im Moment bin ich neapolitanischen die bei diesen Olympischen Spielen triumphiert haben, haben gesiegt die Bronzemedaille, um fantastische Ergebnisse zu erzielen, die das neapolitanische Volk entzünden können.

Nach dem Sehen alle Teilnehmer nostrani, dunaue, lass uns weitermachen Gewinner neapolitanischen von Tokio 2020.

Irma Testa

Irma Testa stammt ursprünglich aus Torre Annunziata und war die erste, die Neapel zum Träumen brachte. Der Athlet hat tatsächlich gewonnen Bronze sehr ermüdend und erreicht a historischer Meilenstein für unser Land: deins Medaille ist in der Tat la Erster für Italien im Frauenboxen. Im Interview mit Corriere spricht Irma über sich und sie schwierige Adoleszenz. Aus einer ungewissen Zukunft entflohen, erwähnt die Athletin ihre mangelnde Neigung zur Schule und ihre komplexe Umgebung (eine der schwierigsten in Torre Annunziata). Zwischen Melancholie und Nostalgie ging der Testa auch dank der von vermittelten Leidenschaft weiter Sorella, Lucia, für den gleichen Sport. Boxen ist für Irma Testa einfach alles.

Visualizza Questo Post auf Instagram

Ein von Irma Testa (@iosonoirmatesta) geteilter Beitrag

Marco Di Costanzo

Die spanischen Nachbarschaften sie feierten ihren Olympiasieger. Marco Di Costanzo hat den Athleten übernommen Bruno Rossetti da es positiv getestet wurde bei Corona ein paar Stunden vor dem Start des Wettbewerbs. Nachdem er die Bronzemedaille mit nach Hause genommen hatte, huldigte Di Costanzo sofort seinem Kollegen Rossetti.

Di Costanzo wurde in ein olympisches Finale katapultiert und war zu diesem Zeitpunkt buchstäblich von Emotionen überwältigt und schaffte es mit erhobenem Kopf zu triumphieren.

Er begann seine Karriere in 2003 in der Firma Napoli Cir.Can. ausgebildet von Molea Valter und unter seinen Siegen finden wir auch die von Olympische Spiele in Rio 2016 in dem er die Bronzemedaille erhielt.

Visualizza Questo Post auf Instagram

Ein Beitrag geteilt von Marco Di Costanzo (@marcodicostanzo)

Giuseppe Vicino

Im Internet lief sein berühmter Satz "Mit einem Jahr Vorbereitung wäre ich mehr als vorbereitet gewesen, aber mit zwei Jahren wird für niemanden etwas dabei sein!"Und so war es. Der neapolitanische Meister holte zusammen mit seinem Team die Bronzemedaille.

Seine Karriere beginnt in 2005 im Circolo del Remo e della Vela Italia und seinen ersten großen Sieg errang er 2015, als er während der Ruderweltmeisterschaften in Aiguebelette, erobere dieGold. Ein weiteres freigeschaltetes Ziel ist das erstes blaues Gold der Geschichte in der Spezialität der beiden ohne männlichen Senior während der Sarasota World Rowing Championships 2017 Championships (USA). Er zeichnete auch aus Rio 2016 wo er zusammen mit seinen Kollegen die Medaille der Bronze.

Ein Typ mit eisernem Willen und sehr aktiv in den sozialen Medien, so sehr, dass er seinen #peppesunset-Termin startete (jeden Abend eine Aufnahme des Himmels bei Sonnenuntergang). Trotzdem aber romantische philosophie, Close hat einige feste und präzise Ziele. Er behauptet, sich von Godins berühmtem Buch "The Purple Cow" inspirieren zu lassen und spricht über die Rudern als Familienbetrieb. Tatsächlich ist er nicht der einzige, der es im Kern praktiziert, sondern auch die Brüder Antonio, Luca und Marco. Von wem lassen Sie sich inspirieren? Auch von Steve Redgrave, dem Briten mit fünf olympischen Goldmedaillen.

Visualizza Questo Post auf Instagram

Ein von Giuseppe Vicino geteilter Beitrag (@ peppe.vicino)

Matteo Castaldo

Er betonte oft die Schwierigkeiten, die die Welt des Sports während der Pandemie. Castaldo war in der Tat von der Aufteilung der Athleten während des Trainings betroffen, die es nicht erlaubte, die ständige Konfrontation Tag für Tag zu verbessern. Aber er hat nie den Mut verloren.

Leidenschaft für Gartenarbeitvon seinem Kinder (Laura geboren nach Rio 206 und Fabrizio im Jahr 2018) und von seiner ganzen Familie tatsächlich immer in Begleitung Vater Antonio auf den Rennplätzen rund um den Globus. Und vor allem hat er sich nie entmutigen lassen, eigentlich seine der erfolg kam im alter, eine großartige Lektion, die an viele Ruderer weitergegeben werden kann, die zu früh aufgeben.

Er hat viele Erfolge als junger Mann, wie das Silber in der U23, aber nach dem Alter von 30 Jahren sein Aufstieg ist klar. 2013 gewann er die Goldmedaille bei den Mittelmeerspielen im Zweier ohne gepaart mit Marco Di Costanzo, 2015 wurde er absoluter Weltmeister im Vierer ohne und 2016 in Rio während seiner allererste Olympiade, nimm die Bronzene mit nach Hause. Und dann kam es zu Tokyo 2020 um eine weitere Bronze zu gewinnen.

Visualizza Questo Post auf Instagram

Ein von Matteo Castaldo geteilter Beitrag (@matteo.castaldo)



Suchst Du was Bestimmtes?
linkedin Facebook pinterest Youtube rss Twitter instagram Facebook-Leerzeichen rss-blank linkedin-blanko pinterest Youtube Twitter instagram