Neue Alarmkakerlaken in Neapel: Bürger haben sich zu Hause verschanzt

Pubblicato 
Dienstag, 09
Di
Nadia Napolitano

Blatte Neapel

Kakerlakenalarm in Neapel: San Lorenzo Bezirk vollständig von Kakerlaken überfallen. Einige Einwohner gezwungen, zu Hause zu schließen

Neuer Notfall Plötze in Neapel, diesmal in der Nachbarschaft San Lorenzo, wo sich in den letzten Tagen Angst und Bestürzung über die vielen Kakerlaken, die in das Gebiet eindringen, und ihre Rückfälligkeit ausbreiten, trotz Gegenmaßnahmen der Bürger, um sie auszurotten.

In der Via Fossi und in den umliegenden Gebieten haben die Bewohner die unverhältnismäßige Anwesenheit dieser lästigen Insekten signalisiert, die mitten in der Nacht aus den Schächten in die Häuser eindringen und sogar in den Abflussrohren der Klimaanlage abrutschen. Einige Bewohner haben Angst, einen Fuß vor das Haus zu setzen, weil sie befürchten, dass sie bei ihrer Rückkehr von ihren Kakerlaken völlig heimgesucht werden.

Das Phänomen ist in verschiedenen Teilen der Stadt, selbst nach der Entschuldung der Phlegräischen Bereich von Fuorigrotta und Bagnoli.

Überwacht halten i Schächten es scheint nicht mehr genug, vor allem jetzt, dass der Verdacht auf die mögliche Anwesenheit eines Ausbruchs hinter der elektrischen Kabine, auf der Höhe von via Fossi, 3, hat sich breit gemacht.

Das Thema wurde auch während der Sendung "La Radiazza", die auf Radio Marte ausgestrahlt wurde, sehr ausführlich behandelt. Der Dirigent Gianni Simioli wird dem Bürgermeister bald einen Bericht schicken, der die vollständige Liste aller Straßen enthält, aus denen die meisten Berichte stammen.

Suchst Du was Bestimmtes?

Newsletter abonnieren

* verpflichtend

Bitte wählen Sie die Aktivierungsfelder aus, über die Sie mehr erfahren möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Wir verwenden Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie unten klicken, um sich anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übertragen werden.Erfahren Sie hier mehr über den Datenschutz von Mailchimp.

Arbeiten Sie mit uns
linkedin Facebook pinterest Youtube rss Twitter instagram Facebook-Leerzeichen rss-blank linkedin-blanko pinterest Youtube Twitter instagram