Neue Venus von Lumpen in Neapel. Bedeutung und bis wann es möglich sein wird, zu sehen

Lumpen-Venus
Contenuti dell'articolo
0: 00 / 0: 00

La Venus der Lumpen von Michelangelo Pistoletto kehrt nach Neapel zurück. Nach dem Brand und der damit einhergehenden Zerstörung erweckte der Künstler das Werk wieder zum Leben und beschloss, es erneut in der Stadt Neapel zu beherbergen.

Giancarlo De Luca

Das Feuer, das die erste Venus von Lumpen zerstörte

Im Laufe des Monats dJuli 2023, Über Nacht zündete ein Mann die ursprüngliche Anlage an. Die Tat führte zur völligen Zerstörung des Werkes. Pistole Er erklärte auch, dass das Ereignis in gewissem Sinne Teil der Bedeutung seiner Arbeit sei, die er der Öffentlichkeit und der gegenwärtigen Gesellschaft darlege. Aber das Gesetz konnte die Straftat offensichtlich nur ahnden: Der Täter der Zerstörung wurde gestoppt und verhaftet. Es geht um Simon Jesaja und zu vier Jahren Gefängnis und einer Geldstrafe von viertausend Euro verurteilt.

Während der Präsentation des neuen Werkes Pistole bestätigte seine Vorstellung vom Brandstifter. Es hat tatsächlich erklärt:

„Ich kann es kaum erwarten, ihn zu sehen, ihn zu umarmen, vor ihm zu sitzen, ihn kennenzulernen. Und einander in die Augen zu schauen. Ich glaube, dass Venus ihm auch eine Lösung bieten kann: Er ist ein Mensch, der leidet, und er hat diese Geste aus dem Leiden heraus gemacht, und ich glaube, er sollte Erleichterung finden. Ich denke, es war ein Funke Schmerz, der diese Venus in Brand setzte, und ich denke, wenn dieser junge Mann aus dem Gefängnis entlassen werden könnte, könnte er von einer Einrichtung aufgenommen werden, die ihn heilen sollte, und diese Einrichtung heißt „Scintilla“.

Wann und wo befindet sich La Nuova Venere in Neapel?

Die neue Venus der Lumpen findet ein Zuhause in einem der beeindruckendsten Räume Neapels: Piazza Municipio. Ab 6. März 2024 das Werk, diesmal erstellt mit feuerfeste Materialien Um den Elementen und Akten des Vandalismus zu widerstehen, fungiert es als vorübergehender Wächter eines Stadtraums voller Geschichte.

Giancarlo De Luca

Was stellt das Werk auf der Piazza Municipio dar? Es bedeutet

La Venus der Lumpen in Piazza Municipio es geht über die bloße ästhetische Darstellung hinaus; ist ein kraftvoller Kommentar zum zeitgenössische Gesellschaft, eine Brücke zwischen dem Göttlichen und dem Alltäglichen, dem Heiligen und dem Profanen.

Das Werk symbolisiert die Kontrast zwischen der unsterblichen Schönheit der klassischen Kunst, dargestellt durch die Figur der Venus, und die Vergänglichkeit der Lumpen, eine Metapher für Konsumzivilisation und die menschliche Verfassung.

Das Werk befindet sich im pulsierenden Herzen Neapels und lädt zum Nachdenken über Themen wie Regeneration, die Akzeptanz des Neuen, das aus dem Alten entsteht, und die Rolle der Kunst als solche ein Instrument des sozialen Dialogs.

La Venus der Lumpen es ist also mehr als ein Kunstwerk; es ist ein Emblem von hoffen, eine Warnung, unsere Wurzeln nicht zu vergessen, während wir in die Zukunft blicken, eine Erinnerung daran, Schönheit in der Transformation und im Wandel zu sehen Recycling, sowohl materiell als auch spirituell.

Wie lange wird er in Neapel bleiben?

Präsentiert am 6 März 2024Diese Inkarnation symbolisiert die Wiedergeburt durch die Kunst und das Bleiben für immer Vierteljahr vor einem bevorstehenden Umzug an einen festen Standort, noch unbekannt.

Folge uns auf telegramm