HomeVeranstaltungen"Das Weihnachten der Erde": Coldiretti nimmt drei Suppenküchen an

"Das Weihnachten der Erde": Coldiretti nimmt drei Suppenküchen an


Am Sonntagmorgen wird der 8.30 Coldiretti in der Villa Comunale zur Veranstaltung "Il Natale della Terra" anwesend sein, gefolgt von der Messe von Kardinal Sepe und dem traditionellen "Geschenk des Dudelsacks". Coldiretti wird auch 3-Kantinen für die Armen einrichten

Die Initiativen von Solidarität Die Anzahl der Bedürftigsten ist in dieser Zeit sehr unterschiedlich: Wir haben bereits über die Initiative gesprochen "Spende eine Decke" und Projekte mit i Gefangene aus Kampanien. Diesmal erwähnen wir eine Initiative der Coldiretti: Im Einvernehmen mit der Diözese Neapel hat die Organisation der landwirtschaftlichen Unternehmer adoptierte 3 Suppenküchen für Weihnachten. Sie sind das Zentrum für das obdachlose „La Tent“ im Stadtteil Sanità, die Franziskanerkantine auf der Piazza del Gesù und die Gemeinde „Il Poplar“ in der Somma Vesuviana. Alle diese Strukturen erhalten Pasta, Käse, Gemüse, Öl und alles, was Sie brauchen, um die Ferien zu verbringen.

Nicht nur das: Coldiretti organisierte eine Veranstaltung, die stattfand Sonntag 16 Dezember in Villa Comunale ab dem Morgen 8.30. Es ist eine Frage von "Das Weihnachtsfest der Erde„Ein Tag, der der Umwelt, dem Territorium und der Lebensmittelsicherheit gewidmet ist. Zu diesem Anlass traten mehrere vor Folkloregruppen Aus verschiedenen Gegenden der Region kommend hat auch der "Friendly Country Market" eröffnet.

Weihnachten coldiretti

Wie erwähnt, hat auch die Diözese Neapel aktiv teilgenommen, in der Tat der Kardinal Sepe um 10.30 Uhr feierte er die Messe, auf die das Angebot von Produkten der Erde und des Traditionellen folgte Geschenk von Dudelsäcken Die nächste vom Kardinal organisierte Wohltätigkeitsauktion ist bestimmt. gleich. „Es ist ein Moment des Kontakts und der Nähe zwischen Menschen und der Verkürzung der Lieferkette, z bringen Sie den Produzenten näher zum Verbraucher im Namen der Qualität, des Kampfes gegen Umweltverschmutzung und Solidarität mit den Ärmsten “, sagte der regionale Vertreter von Libera, Pater Tonino Palmese.

Bewerten Sie diesen Beitrag
[Stimmen: 0   Medien: 0/ 5]


Banner der Verbindung zu Napolike Turismo