StartseiteChronikWeihnachten in Neapel: keine Lichter in der Stadt und vielleicht auf den Weihnachtsmärkten

Weihnachten in Neapel: keine Lichter in der Stadt und vielleicht auf den Weihnachtsmärkten

Weihnachtsbeleuchtung in Neapel

Die Lichter in Neapel für diesen Weihnachtssprung springen aufgrund des Notfalls, aber die Märkte könnten organisiert werden.

In diesem Jahr gibt es in Neapel keine Weihnachtsbeleuchtung weil die Mittel, die normalerweise für diese Initiative bereitgestellt werden, kommen werden an Solidaritätsinitiativen und -projekte für den Kampf gegen Covid gerichtet.

Die Lichter werden nur in einem Gebäude für jeden Bezirk, in einem Gebäude oder an einem symbolischen Ort installiert von diesem Bereich. Die Zeit des gesundheitlichen, sozialen und wirtschaftlichen Notstands erlaubt es uns nicht, die gesamte Summe von 250 Euro in Weihnachtslichter zu investieren, so dass nur 50 Euro verwendet werden, um einige Bereiche der Stadt aufzuhellen.

Dies wurde vom Bürgermeister von Neapel, Luigi De Magistris, mitgeteilt, der dies spezifizierte auch Ressourcen, die normalerweise für Feuerwerkskörper in Castel dell'Ovo verwendet werden Sie werden für Solidaritätsinitiativen für wohltätige Zwecke eingesetzt. Es ist eine sehr wichtige Geste und Botschaft der Hilfe und Hoffnung in diesen Zeiten, in denen das Coronavirus unsere Stadt so hart getroffen hat.

Die Weihnachtsmärkte: alles noch im Zweifel

Was die traditionellen Weihnachtsmärkte betrifft, so viel es hängt auch davon ab, ob Kampanien in der gelben Zone enthalten ist oder nicht.

Die Gemeinde hat bereits Vorkehrungen für die Gemeinden getroffen Bereiten Sie die Mitteilungen vor um die Märkte zu organisieren, aber wenn unsere Region weiterhin in der orangefarbenen Zone bleibt, können sie nicht installiert werden.

L 'Hypothese ist, dass Kampanien ab dem 20. Dezember in die gelbe Zone übergehtAber das technische Treffen vom heutigen 11. Dezember wird voraussichtlich auch herausfinden, ob sich etwas ändern wird.

Denken Sie in der Zwischenzeit daran Auf der Piazza Bovio wurde bereits ein großer Weihnachtsbaum installiert und dass Auf dem Miseno-See steht der traditionelle schwimmende Baum.

Bewerten Sie diesen Beitrag


Banner der Verbindung zu Napolike Turismo