StartseiteChronikDas White-Bench-Projekt wurde in Neapel für Straßenopfer geboren

Das White-Bench-Projekt wurde in Neapel für Straßenopfer geboren

Napoli

Die schöne Initiative der weißen Bank für Straßenopfer ist in Neapel geboren!

Im Jahr 2005 gründeten die Vereinten Nationen die Welttag zum Gedenken an die Straßenopfer Das wird jedes Jahr am 15. November gefeiert.

Tatsächlich gibt es noch heute viele Opfer von Verkehrsunfällen, trotz der Existenz eines P.Nationaler Plan für die Verkehrssicherheit realisiert mit dem Ziel, Strategien und Maßnahmen zu identifizieren, für die ergriffen werden muss Begrenzen Sie die Anzahl der Todesfälle auf der Straße.

Genau in Erinnerung an all diese Opfer a Napoli Das Schöne wird geboren Initiative der weißen Bank. Eine Initiative, die sich aus der Notwendigkeit ergibt, sich an alle Todesfälle auf der Straße zu erinnern, die für die Nichteinhaltung der Regeln und Verstöße gegen die Straßenverkehrsordnung.

Die erste weiße Bank in Neapel

Die erste weiße Bank In Neapel wird es in Erinnerung an die Straßenopfer im grünen Bereich des Mostra D'Oltremare. Der Satz wird auf dieser Bank eingraviert Die Straße gehört allen, eine starke Botschaft, um das Bewusstsein für das Thema zu schärfen Gewalt auf der Straße. 

Die Bank wird am eingeweiht März 5 2021 um 16:30 Uhr während der Stadttag für Sicherheit am Arbeitsplatz, nur um sich daran zu erinnern, dass die Straße der Arbeitsplatz vieler Menschen ist, wie ich Reiter

Bei der Veranstaltung werden sie teilnehmen Remo Minopoli, Präsidentin der Mostra D'Oltremare, Maria Caputo, Geschäftsführerin der Mostra d'Oltremare, dann wieder Luca Simeone, Präsidentin der Napoli Pedala Association, Alessandra Clemente, Stadtrat für Jugend und öffentliche Arbeiten der Gemeinde Neapel und viele andere.

Bewerten Sie diesen Beitrag


Banner der Verbindung zu Napolike Turismo