Neapel: Das Forum der Kulturen wird im November 2013 starten

Pubblicato 
Mittwoch, 02
Di
Fabiana Bianchi

Forum der 2013-Kulturen in Neapel

Die offizielle Ankündigung auf dem Forum der Kulturen ist angekommen: Die Veranstaltungen beginnen im November 2013 und werden fast ein Jahr dauern

Zu guter Letzt kommen noch sicherere Nachrichten auf dem Universalforum der Kulturen Gastgeber der Stadt Neapel. Heute hat der Bürgermeister Luigi De Magistris, während der monothematischen Sitzung des Stadtrates von Neapel, angekündigt, dass die Veranstaltung beginnt die 18 November Nächste und in den kommenden Tagen werden weitere Details zu Standorten, Initiativen und Ausschreibungen bekannt gegeben.

Ab heute hat daher die eigentliche organisatorische Phase begonnen. die bandi Das zu veröffentlichende Dokument richtet sich vor allem an Verbände, Ausschüsse und Schulen, die Vorschläge und Ideen zu den in das Programm einzubeziehenden Veranstaltungen unterbreiten werden.

Letzterer wird in zwei Phasen unterteilt: Die erste beginnt am Eröffnungstag und dauert bis Januar 2014 und wird die Durchführung des Programms, das bereits in die Region Kampanien geschickt wurde, mit einer größeren Intensität der Ereignisse im Dezember vorsehen. Der zweite wird stattdessen von Anfang nächsten Jahres bis zum Sommer beginnen und die nach dem Ausgang der Anrufe organisierten Veranstaltungen umfassen.

Die wirtschaftlichen Ressourcen zur Umsetzung des Kulturforums wurden auf die Zeit reduziert 11 Millionen Euro und, gemäß den Worten des Bürgermeisters, "sind wenige im Vergleich zu den bombastischen, die von den vorherigen Regierungen angekündigt sind, aber sie können genug sein, um ein gutes Forum zu machen".

Außerdem hat der erste Bürger bemerkt, dass er kein "Forum von oben fallen lassen will", sondern ein Ereignis, in dem sie sich befinden Bürger um die Protagonisten zu sein.
Endlich, in den kommenden Tagen, wird der Ort enthüllt und weitere Einzelheiten zur Einweihungszeremonie.

, ,

Newsletter abonnieren

* verpflichtend

Bitte wählen Sie die Aktivierungsfelder aus, über die Sie mehr erfahren möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Wir verwenden Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie unten klicken, um sich anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übertragen werden.Erfahren Sie hier mehr über den Datenschutz von Mailchimp.

Arbeiten Sie mit uns
[ajax_posts]
linkedin Facebook pinterest Youtube rss Twitter instagram Facebook-Leerzeichen rss-blank linkedin-blanko pinterest Youtube Twitter instagram