HomeVeranstaltungenNaples Theatre 2018 Festival: Über 160 zeigt internationale Künstler wie Tanz, Musik und Schauspiel

Naples Theatre 2018 Festival: Über 160 zeigt internationale Künstler wie Tanz, Musik und Schauspiel

Theateraufführung beim Napoli Teatro Festival

Das Napoli Teatro Festival 2018 kommt an: Italienische und internationale Firmen werden in 160 Performances zwischen Tanz, Schauspiel und Musik auftreten!

Im Teatrino di Corte des Palazzo Reale fand eine Pressekonferenz statt, um die Theaterfestival von Neapel 2018. Der Termin bei der elften Ausgabe der Veranstaltung, dieses Jahr reicher als je zuvor, ist von 8 Juni bis 10 Juli.

An der Kermesse werden sie teilnehmen große italienische und ausländische Künstler, für insgesamt gut 85-Unternehmen, die bringen werden inszenierte 160-Shows. Um die Aufführungen zu veranstalten, werden nicht nur neapolitanische Orte zu sehen sein, sondern auch verschiedene Aufführungen auch die Königspalast von Caserta, die Kathedrale von Amalfi und das von Salerno.

Sie werden der Öffentlichkeit vorgeschlagen 11 AbschnitteUnter diesen sind neben nationalen und internationalen besonders hervorzuheben Tanz, Workshops, Musik, Kino und Literatur. Auf der Bühne werden unter anderem Alessandro Preziosi, Luca Zingereti, Silvio Orlando und die Foja und Enzo Gragnaniello auftreten.

Mit seiner Aktion unterstützt das Festival in diesem Jahr auch die Pascale Foundation. Um die Teilnahme zu fördern und niemanden ausschließen, es wurde beschlossen, vorzuschlagen Tickets zu günstigen Preisen und weitere Vorteile für die schwächeren sozialen Gruppen.

Programm und Abschnitte

International

Die internationale Sektion begrüßt 9 Produktionen, die sehr unterschiedliche Themen behandeln. Zu den Beiträgen zählen auch Beiträge aus Frankreich, Deutschland und Russland: auf der Bühne unveröffentlichte und klassische Werke von William Shakespeare - „Périclès, Prince de Tyr“ - und Mikhaïl Baryshnikov.

National

In der italienischen Sektion wird sich Lina Sastri in „Medea per me“ versuchen und wir werden Silvio Orlando in „Si nota all'brunire“ von Lucia Calamaro sehen. Lino Musellas Shakespeare-Projekt „Whi i the king?“ Wird ebenfalls vorgestellt.

Tanz

8 Performance für Dance-Enthusiasten mit Firmen aus Argentinien, Italien, Belgien, Libanon, England, Tunesien und Frankreich. Die Shows werden im Diana Theater, im Amalfi und Salerno Dome und im Königspalast von Caserta stattfinden.

Workshops

Die Workshops zielen darauf ab, die Beziehung zwischen Lehrern und aufstrebenden Talenten zu stärken. Die Treffen zu den darstellenden Künsten werden 14 sein, reserviert für 600-Schauspieler unter 35, die die Gelegenheit haben werden, mit großartigen Künstlern der Branche aufzuwachsen.

Region

Unter den Debüts der Sektion sticht das "Lied der Ausgeschlossenen" für Alda Merini mit Alessio Boni und Marcello Prayer, "Moby Dick", interpretiert von Alessandro Preziosi, "Das Lied der Lieder und andere Geschichten" von und mit Luca Zingaretti hervor.

Musik

Es sind zahlreiche Konzerte mit einheimischen und ausländischen Künstlern geplant. Wir werden die Noten von Leona Peleskova, Göttern, hören Foja, von Enzo Gragnaniello und Solis String Quartet, aber auch von Andrea Bonioli Quartet und Javier Girotto und Raffaello Converso.

Observatory

Es wird möglich sein, an den Arbeiten der jungen Schüler der Theaterschulen der Region und unter der Leitung von Silvio Peroni, Fabio Pisano, Giovanni Meola, Francesca Muoio, Adriana Follieri, Carmine Borrino und Tommaso Tuzzoli teilzunehmen.

Spezielle Projekte

In den Sonderprojekten ist für jeden Geschmack etwas dabei: vom Napoli Strit Festival, dem Treffen der Straßenkünstler im historischen Zentrum, bis zum Kunst- und Zivilisationsmarkt in Santa Fede Liberata, einem 12-stündigen Marathon über zeitgenössisches Theater, kuratiert von Davide Sacco.

Sportopera

Das Teatro Sannazaro von Neapel begrüßt Sportopera, kuratiert von Claudio di Palma: Das Thema wird das Agon-Thema sein. Geplante Ausstellungen, Shows, Vorführungen, Treffen und Geschichten.

Literatur

Dieser Abschnitt trägt den symbolischen Titel "Hier". In der wunderschönen Lage der Villa Pignatelli an der Riviera di Chiaia organisiert Silvio Perrella das Festival, an dem auch Peppe Barra teilnimmt.

Kino

Zehn Abende sind für die Kinosektion vorgesehen. Der Palazzo Reale beherbergt in seinen suggestiven Räumen die Veranstaltungen, die in dieser Ausgabe dem unvergesslichen Vittorio De Sica gewidmet sind.

Messen

Neben Performances, Videos und Installationen gibt es acht Ausstellungen, die großen Persönlichkeiten wie Tomasi di Lampedusa, Tina Pica, Patroni Griffi und Mario Martone gewidmet sind.

Um das zu wissen komplettes Programm von Veranstaltungen, ständig aktualisiert, können Sie die offizielle Website des Neaples Theatre Festival konsultieren.

Informationen zum Theaterfestival von Neapel 2018

Wann: 8 von Juni bis Juli 10 2018

Wo: verschiedene Standorte in Neapel und den anderen Provinzen Kampaniens

Preise:

  • Voller Preis: € 8
  • Reduziert unter 30 und über 65: € 5 (es gibt keine Reduktion für die Show L'Amant am Teatro di San Carlo)
  • Frei: Behinderte mit einem Begleiter und Rentner mit Sozialhilfe
  • Abschnitte Sportopera, Literatur: € 5 (das Ticket bietet Zugriff auf alle Termine des Tages, mit Ausnahme der Leistungen des 24 Juni, separat erhältlich).
  • Zusammen mit dem Theater: zwei Karten zum Preis von einem für die Karteninhaber Partner auf der Website aufgeführt

contatti: info@napoliteatrofestival.it | Neapel Theaterfestival | Facebook-Seite

Bewerten Sie diesen Beitrag


Banner der Verbindung zu Napolike Turismo