StartseiteChronikNeapel, 90 Millionen für das historische Zentrum: Hier sind die wichtigen Werke

Neapel, 90 Millionen für das historische Zentrum: Hier sind die wichtigen Werke

Galleria Principe di Napoli

90 Millionen Euro für das historische Zentrum von Neapel: Hier sind alle Arbeiten geplant!

Woher weiß es das? Luigi De Magistris, der Bürgermeister von Neapel, war gerade Der Vertrag über die institutionelle Entwicklung wurde gestartet zwischen der Region Kampanien, der Gemeinde Neapel und der nationalen Regierung, für die rd 90 Millionen Euro.

Das Projekt zielt insbesondere darauf ab, leinige Orte in Neapel zu verbessern wie das historische Zentrum, das Viertel Sanità, das Gebiet Vergini und Montesanto mit gezielte Interventionen die die Schaffung von Räumen für Aktivitäten und Dienstleistungen für kulturelle Zwecke, Zusammenarbeit, Gastfreundschaft und vieles mehr betreffen.

Die im Plan vorgesehenen Arbeiten

Der große Vertrag wurde daher nach der Unterzeichnung des Bürgermeisters von Neapel und des Präsidenten der Region Kampanien geschlossen Vincenzo De Luca, beide in Rom, im Hauptquartier von Ministerium für kulturelles Erbe, wo die Vereinbarung unterzeichnet wurde.

Hier sind was sie sein werden einige von Projekte finanziert das sind geplant:

  • Ergänzende Interventionen zum Great Project historisches Zentrum von Neapel-UNESCO-Stätte ab 20 millionen euro
  • Restaurierung der Innenfassaden, des Fußbodens und der Arkaden der Galleria Principe di Napoli ab 10 millionen euro
  • Parkplatz für Touristenbusse an derEhemaliges Lagerhaus des Garittone ab 3,2 millionen euro
  • Renovierungsprojekt "Palazzo Penne"Von 10 Millionen Euro
  • Integriertes Territorialprojekt zur Sanierung des Gebiets Jungfrauen-Gesundheit ab 12,2 millionen euro
  • Über den Cristallini-Komplex 73 von 1 Million Euro
  • Komplex der Heiligen Dreifaltigkeit der Nonnen (Ehemaliges Militärkrankenhaus) als 6 Millionen Euro Community Hub
  • Monumentaler Komplex SS. Annunziata ab 8 millionen euro
  • Restaurierung und Refunktionalisierung derex Kloster der Cappuccinelle ab 7,5 millionen euro
Bewerten Sie diesen Beitrag


Banner der Verbindung zu Napolike Turismo